javascriptNotEnabled

Home / Archiv /

Badugi: Eine Einführung

Badugi ist ein Draw-Poker-Spiel, das vermutlich aus Korea kommt und seit etwa einem Jahr die Pokerszene im Sturm erobert. Hier nun eine kurze Einführung in die Regeln und bereits ein paar grundlegende Spielstrategien zu dieser spannenden Pokervariante.

Der Ablauf einer Runde Badugi

Badugi wird mit einem Dealerbutton wie beim Texas Hold'em gespielt. Es gibt ebenfalls einen Small und einen Big Blind, gegebenenfalls auch eine Ante. Es besteht aus drei „Draw-Runden" und vier „Setzrunden".
 
Nachdem Grundeinsätze gebracht wurden, erhält jeder Spieler verdeckt vier Karten (beginnend beim Small Blind, einzeln gegeben im Uhrzeigersinn) und anschließend startet die erste Setzrunde. Die Höhe der möglichen Einsätze hängt, wie beim Texas Hold'em auch, davon ab, ob man sich in einem Fixed-Limit, Pot-Limit, oder No-Limit-Spiel befindet. Nach der ersten Setzrunde darf jeder Spieler – angefangen mit dem ersten noch im Spiel befindlichen Spieler links vom Button – bis zu vier (also nach Belieben alle) Karten wegwerfen und bekommt dafür eine gleiche Anzahl an neuen, verdeckten Karten (erster Draw).

Nach dem ersten Draw darf wieder gesetzt werden (zweite Setzrunde). Wurde gecheckt oder sind noch mindestens zwei Spieler in der Hand, kann man in der zweiten Draw-Runde wieder...

 err_notlogged_required_GreyStar
In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/JETZT SPIELEN/
The League Willkommen zu The League von IntelliPoker, der größten Online Poker-Li...
The League – sichere dir jeden Monat kostenlose Preise!
Mehr