javascriptNotEnabled

Home / Archiv /

FLHE Advanced: Anpassungen

Im Ausbildungsbereich für fortgeschrittene Konzepte sprechen wir unter anderem über Strategien wie Bluffs, Slow Plays, verschiedene Bet-Varianten etc. In diesem Artikel wird nun die Anwendbarkeit dieser einzelnen Konzepte im Limit Hold'em besprochen. Generell ist der Einsatz sämtlicher Konzepte sehr situationsabhängig und entsprechend ist ein gewisses Maß an Spielerfahrung nötig, um das richtige Timing zu finden. Denn stimmt dieses nicht und der Gegner hat vielleicht doch eine andere Hand als erwartet, wird leicht das Gegenteil von dem erreicht, was eigentlich beabsichtigt war.
Dies vorausgeschickt gehen wir auf eventuell notwendige Anpassungen für FLTH ein:

Semi-Bluffs

(siehe auch den Artikel Semi-Bluff)

Wenn wir einen Draw wie einen OESD oder Flushdraw halten, können wir uns entscheiden, diesen aggressiv zu spielen. Das eröffnet uns die Möglichkeit, die Hand bereits zu gewinnen, bevor die nächste Karte gegeben wird. Als Alternative gewinnen wir die Hand vermutlich, wenn sich unser Draw realisiert.

Besonders in Heads-Up-Pots kann man Semi-Bluffs häufig anwenden, da nur ein Gegner zur Aufgabe seiner Hand bewegt werden muss. Und die Erfolgswahrscheinlichkeit steigt natürlich zusätzlich, wenn wir bei unserem Gegner eine lediglich schwache Hand...

 err_notlogged_required_GreyStar
In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/JETZT SPIELEN/
The League Willkommen zu The League von IntelliPoker, der größten Online Poker-Li...
The League – sichere dir jeden Monat kostenlose Preise!
Mehr