javascriptNotEnabled

Home / Archiv /

FLP: AK auf dem Flop spielen

AK auf dem Flop spielen

:Ax:Kx ist eine großartige Starthand im Hold'em, aber wenn der Flop nicht passt, kann :Ax:Kx sich schnell in eine schlechte Hand verwandeln. Ohne ein Paar auf dem Flop wird :Ax:Kx zu einer Draw-Hand. Wenn niemand ein Paar auf dem Flop hat, ist :Ax:Kx aufgrund seiner hohen Karten eine gute Hand. Es folgen einige Szenarien, wie :Ax:Kx auf dem Flop gespielt werden sollte:

Wann Sie mit AK auf dem Flop checken sollten

Wenn Sie mehrere Gegner haben und den Flop mit :Ax:Kx verpasst haben, dann glauben Sie nicht, dass ein Bet Ihrerseits obligatorisch sei. Viele Spieler glauben, dass Sie auf dem Flop erneut setzen müssten, wenn sie der Preflop-Raiser waren, selbst dann, wenn sie den Flop verpasst haben, doch das ist falsch. Wenn viele Spieler sich den Flop ansehen, ist ein Check auf dem Flop besser als ein Bet, da die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass jemand ein Paar oder besser getroffen hat. Obgleich Sie Overcards haben, könnten eine oder beide Ihrer Karten entwertet worden sein, wenn jemand ein Paar hält und ein :Ax oder :Kx als Kicker hat.

  • Beispiel

Sie sitzen auf dem Button in einem Spiel mit acht Spielern, von denen zwei vor Ihnen gelimpt sind. Sie raisen mit :Ac:Kd. Beide Blinds callen, ebenso wie die beiden Limper. Fünf Spieler...

 You must be logged in. Login here.
In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/JETZT SPIELEN/
The League Willkommen zu The League von IntelliPoker, der größten Online Poker-Li...
The League – sichere dir jeden Monat kostenlose Preise!
Mehr