javascriptNotEnabled

Home / Archiv /

FLP: Gefährliche Karten

Nachdem Ihr Gegner seinen Semi-Bluff oder Freecard-Draw getroffen hat

Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihr Gegner blufft oder semi-blufft, haben Sie nichts dagegen, dass er setzt, wenn Sie glauben, dass er auf einen Raise von Ihnen hin foldet. Manchmal jedoch sollten Sie sich das Ganze, in Abhängigkeit der Karte, die auf dem Board fällt, noch einmal durch den Kopf gehen lassen. Wenn eine gefährliche Karte auf dem Board erscheint und Ihr Gegner hat mit einem Semi-Bluff gesetzt oder geraist, dann könnte er an dieser Stelle seine Hand getroffen haben. Wenn er keinen Semi-Bluff gespielt hat, ist er mitunter von Anfang an vorn gewesen. In jedem Fall besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie nun hinten liegen, und deshalb sollten Sie in Betracht ziehen, diese Hand aufzugeben.

  • Beispiel

Sie sitzen in Late Position mit :Kx:Tx suited. Alle bis zu Ihnen folden und Sie open-raisen. Der Small Blind und der Big Blind callen. Im Pot befinden sich drei Spieler und drei Big Bets.

Ihre Hand: :Kx:Tx suited

Flop: :Jx:Tx:3x Rainbow

Beide Blinds checken und Sie setzen. Der Small Blind foldet und der Big Blind checkraist. Sie wissen, dass der Big Blind ein guter, aggressiver Spieler ist. Sie wissen ebenfalls, dass er weiß, dass Sie ein guter Spieler ist, der in der...

 You must be logged in. Login here.
In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/JETZT SPIELEN/
The League Willkommen zu The League von IntelliPoker, der größten Online Poker-Li...
The League – sichere dir jeden Monat kostenlose Preise!
Mehr