javascriptNotEnabled

Home / Archiv /

FLP: Grundlagen des Semi-Bluffs

Ein Semi-Bluff ist ein Bet oder ein Raise vor dem River, in der Hoffnung, dass Ihre Gegner folden werden; doch wenn sie callen, haben Sie immer noch eine Chance, Ihr Blatt mit der nächsten Karte zu verbessern. Dieser Begriff wurde von David Sklansky geprägt. Wenn Sie semi-bluffen, haben Sie zwei Wege, um die Hand zu gewinnen. Wenn es aussichtslos ist, dass Ihre Hand mit einer der folgenden Karten zur besten Hand wird, dann machen Sie keinen Semi-Bluff, sondern einen Bluff.

  • Beispiel eines Semi-Bluffs auf dem Turn in einem Middle-Limit-Spiel:

Ihre Hand: :Ac:Kc

Hand Ihres Gegners: :Jd:Jh

Preflop: Ein vernünftiger Spieler open-raist in Middle Position mit einem Paar Jacks. Sie sitzen auf dem Button und reraisen. Alle anderen folden und die Jacks callen.

Flop: :Qc:8d:3h

Ihr Gegner checkt. Sie setzen. Er raist. Sie callen.

Turn: :2c

Ihr Gegner setzt. Sie haben einen Flushdraw und zwei Overcards zum Board. Wenn Sie die Hand Ihres Gegners genau kennen würden, dann wüssten Sie, dass Sie 15 Outs haben: neun für den Flush, drei für das As, und drei für den King. Ein Raise von Ihnen auf dem Turn stellt einen Semi-Bluff dar, da Sie hoffen, dass Ihr Gegner foldet. Sollte Ihr Gegner nicht folden, haben Sie eine gute Chance, auf dem River noch etwas...

 err_notlogged_required_GreyStar
In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/JETZT SPIELEN/
The League Willkommen zu The League von IntelliPoker, der größten Online Poker-Li...
The League – sichere dir jeden Monat kostenlose Preise!
Mehr