javascriptNotEnabled

Home / Archiv /

FLP: Schlüsselfaktoren bei einem Freecard-Raise

Bei einem Freecard-Raise gibt es einige Schlüsselfaktoren zu beachten. So sollten Sie den Freecard-Raise gegen aggressive Gegner weniger häufig einsetzen als gegen passive. Passive Spieler checken häufiger auf dem Turn und geben Ihnen damit den Vorteil eines Freecard-Raises. Aggressive Spieler raisen häufiger auf dem Turn, sodass Ihr Freecard-Raise nach hinten losgeht.

Zu „Werbezwecken" kann es durchaus sinnvoll sein, einen Freecard-Raise gegen achtsame, aggressive Gegner zu spielen, wenn Sie ansonsten regulär gegen sie spielen. Ein achtsamer, aggressiver Gegner, der denkt, dass Sie einen Freecard-Raise machen, wird gegen Sie, wie gegen jeden anderen in dieser Situation, dagegenhalten. Sie sollten diese Information ausnutzen und ihn raisen, wenn Sie eine Made Hand haben, aber es so aussieht, als würden Sie einen Freecard-Raise durchführen (zum Beispiel, wenn zwei Karten derselben Farbe auf dem Board liegen). Wenn Sie gegen ihn niemals einen Freecard-Raise durchgeführt haben, wird er möglicherweise nicht dagegenhalten, wenn Sie eine Made Hand haben, da er davon ausgehen wird, dass Sie mit höherer Wahrscheinlichkeit eine Made Hand halten als einen Draw. Möglicherweise geben Sie etwas Edge auf, wenn Sie hier einen Freecard-Raise anwenden. Sie werden diesen Edge...

 err_notlogged_required_GreyStar
In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/JETZT SPIELEN/
The League Willkommen zu The League von IntelliPoker, der größten Online Poker-Li...
The League – sichere dir jeden Monat kostenlose Preise!
Mehr