javascriptNotEnabled

Home / Archiv /

Interview mit Thomas "boku87" Boekhoff

Nach seiner unglaublichen Challenge haben wir Thomas boku87 Boekhoff (Foto) ein paar Tage Zeit zur Erholung gegeben. Doch dann musste er "ran" ... Keine Chance für Boku, uns nach so einer Wahnsinnsleistung ohne Interview zu entwischen ...

IntelliPoker: Boku, wie geht's nach 15 Tagen Dauergrinden? Träumt man da nicht von Suck-outs, Coinflips und Bad Beats?

Thomas: Ich war sehr erschöpft. Während der Wette hatte ich ununterbrochen Träume vom Poker, aber das hat sich jetzt glücklicherweise wieder gelegt.

IntelliPoker: Wie befriedigend ist das Gefühl, diesen Wahnsinn wirklich geschafft zu haben?

Thomas: Also ich bin überascht, wie viel Aufmerksamkeit das Ganze auf sich gezogen hat. Es gab ja vorher schon viele Propbets und ich dachte, ich mache einfach auch mal eine Propbet, die ich schaffen könnte, und mache mal 30k oder so durch die Wetteinsätze. Anfangs war ich einfach nur froh, dass es endlich vorbei war, es war einfach unfassbar strapazierend, jeden Tag soviel zu pokern. Mitlerweile, nachdem mir so viele Leute gratuliert haben, bin ich auch ein wenig stolz, dass ich es geschafft habe.

IntelliPoker: Hattest du zwischendurch auch mal ernsthaft das Gefühl, du könntest scheitern?

Thomas: Oh ja, an Tag 5, nachdem ich mehrere Tage nur break-even gespielt hatte. Da hab ich erste Zweifel bekommen, dass es knapp werden könnte. Und nachdem ich nach Tag 10 nur bei $5.500 stand, wusste ich, dass es sehr eng werden könnte. Glücklicherweise lief's ab dem elftenTag dann ja richtig gut.

IntelliPoker: Gibt es schon Sponsoring-Angebote von Pokerplattformen?

Thomas: Bisher noch nicht. Mir wurde allerdings angeboten, Videos für eine Website zu produzieren.

IntelliPoker: Viele Pokerspieler haben ja Zweifel an deinem Spielstil ... Reads seien so nicht möglich etc. Andere wissen vor allem im Heads-up von offensichtlichen Reads zu berichten ... wie sieht das aus - alles nur reflexives Spiel oder auch "Bauchfeeling"?

Thomas: Die Dynamik bei SnGs ändert sich rasant. Es bringt einfach nichts, zu wissen, dass ein Spieler im ersten Blindlevel bei 10/20 mit limpt. Das hilft nicht, wenn man sich fragt, was für eine Calling-Range er bei 200/400 hat, wenn ich vom BU pushe. Ich hatte Reads auf die 20 bis 30 Leute, gegen die ich tagtäglich gespielt habe und bei den anderen musste ich spontan schätzen. Dinge wie Screenname und Bild geben auch nützliche Reads. Wenn man gegen "AKisthenutz" spielt und er ein Bild von einem Baby/Hund hat, weiß man meistens, dass man es mit einem Fisch zu tun hat und glücklicherweise machen die Mehrheit der Fische dieselben Fehler. Da die Durchschnittsfische viele identische Leaks haben, musste man kaum auf spezielle Reads eingehen.

IntelliPoker: Du bist nach dem Beenden der Challenge schon wieder unter anderem in einem $11-Multitable-SnG gesichtet worden ... Wie kann man nach so einer Tortur eigentlich überhaupt noch (virtuelle) Karten anfassen?

Thomas: Das war keine Absicht, ich habe mich im Eifer des Gefechts versehentlich für ein $12-90er-SnG registriert, die ja eigentlich gar nicht zur Challenge zählten. Die füllen sich sehr langsam und plötzlich ging zwei Stunden oder so, nachdem ich bereits fertig war mit dem Pokern, dieser Tisch auf. Und na ja, wenn ich mich registriert habe, dann will ich es auch spielen, ich werfe nicht so gern Geld zum Fenster raus. :)

IntelliPoker: Wie sieht eigentlich dein normales tägliches "Pokerpensum" aus?

Thomas: Unterschiedlich. Meistens spiele ich eine Session pro Tag von ca. sechs Stunden. Wie viele Tage ich pro Woche/Monat spiele, ist unterschiedlich, meist so zehn bis zwanzig Tage pro Monat.

IntelliPoker: Wird man dich in Zukunft auch wieder in Liveturnieren, z. B. bei der EPT sehen?

Thomas: Definitiv. Ich hab ja jetzt auch wieder 600.000 FPP gesammelt, damit kann man schon das ein oder andere Event spielen. Vor allem die LAPT- und APPT-Events, die ja nur um die 300k pro Stück kosten :).



 
In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/JETZT SPIELEN/
Skill League Die Skill League der Pokerschulen von PokerStars bietet seit vielen Ja...
Skill League - Pokerliga mit über $44.000 an Preisen
Mehr