javascriptNotEnabled

Home / Archiv /

MTT-Strategie: späte Phase

Die späte Phase eines Turniers zeichnet sich dadurch aus, dass die Blinds weiter gestiegen und die Chipstacks im Verhältnis zu diesen noch kleiner geworden sind. Jetzt ist der durchschnittliche Stack oft nur noch etwa das 20-fache eines Big Blinds, was erheblichen Einfluss auf die Spieldynamik hat.

Wie bereits im Artikel „Mittlere Phase" beschrieben ist es weiterhin sehr wichtig, durch Blindsteals seinen Stack konstant zu halten oder nach Möglichkeit sogar zusätzlich auszubauen. Wenn man weiterhin nur tightes, vorsichtiges Poker spielt, wird man auf Dauer einen zu großen Teil seines Chipstapels durch Blinds und Ante verlieren.

In diesem Artikel werden wir auch darauf eingehen, wie man sich gegen Blindsteals seiner Gegner wehren kann und unter welchen Umständen man ein All-in callen bzw. nicht callen kann.

Der Resteal

Als Resteal bezeichnet man das Reraisen eines (vermeintlichen) Blindsteals aus später Position. In vielen Fällen ist unser Stack so klein, dass wir direkt all-in spielen können. Der große Vorteil eines Resteals ist, dass man im Gegensatz zu einem klassischen Blindsteal einen sehr viel größeren Pot gewinnen kann, denn zusätzlich zu Blinds und Ante ist noch die Erhöhung des Blindstealers im Pot. Ein erfolgreicher Resteal erhöht unseren...

 err_notlogged_required_GreyStar
In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/JETZT SPIELEN/
The League Willkommen zu The League von IntelliPoker, der größten Online Poker-Li...
The League – sichere dir jeden Monat kostenlose Preise!
Mehr