javascriptNotEnabled

Home / Archiv /

NAPC – Tag vier: Die Schöne und das Biest

Cheryl DeleonNachdem nun alle einen erholsamen Tag genießen und bei den Halloween-Feiern ein paar Süßigkeiten sammeln konnten, ging es gestern wieder frisch und munter an die Tische des Fallsview Casinos. Die 18 verbliebenen Teilnehmer in der WPT North American Poker Championship waren nun ja schon allesamt in den bezahlten Plätzen, und so war das nächste Ziel der Final Table.

Zügig wie an Tag drei legten die Kontrahenten los und mit Narinder Khasria und Ryan Aiken verabschiedeten sich auch schon sehr schnell die ersten beiden Spieler. Kurz darauf räumte Cheryl Deleon (Foto rechts) mit ihren Assen gleich zwei Gegner auf einmal vom Tisch und schickte Wie Kai Chang und Dan Shak auf die Plätze 16 und 15. Arun Jamasi musste kurz darauf die Segel streichen, als er mit seinen Damen in die Könige von Jonathan Little rannte.

Kofi Farkye mauserte sich dann mit über 2.000.000 zum Chipleader, nachdem er einen mächtigen Pot gegen Harry Tsoukalos eingestrichen hatte. Farkye traf mit auf dem Flop seinen Drilling und hatte am Ende ein Full House (). Tsoukalos ließ nach und nach alle Chips in den Pot wandern, muckte aber am Showdown und verließ sichtlich geknickt den Saal.

Barry GreensteinGuiseppe Galluzzo wurde dann von Jonathan Little auf Platz zwölf befördert und Barry Greenstein (Foto links) verwies William Hames auf Rang elf. Als dann noch Scott Clements Steve Silverman vom Tisch nahm, war der vorläufige Final Table gefunden. Die Plätze 18 bis zehn wurden im übrigen allesamt mit CAD63.233 entlohnt.

Zu Beginn des Finaltisches  lastete der Druck auf den drei Shortstacks Jeff Garza, Adam Levy und Dale Pinchot. Jeff Garza konnte recht früh verdoppeln und einen Gang zurückschalten. Für Adam Levy reichte es nicht und mit musste er sich David Cloutier und geschlagen geben. Für seinen Auftritt erhielt der Mann aus Florida CAD77.813.

Cheryl Deleon beförderte dann noch Dale Pinchot auf Platz acht (CAD97.266), bevor es für sie selbst kritisch wurde. Die adrette junge Dame musste eine teure Lektion lernen, denn ihr Mentor – Scott Clements (Foto unten rechts) – entpuppte sich als Fiesling und entlockte ihr einen großen Anteil ihres Stacks. Deleon raiste aus dem Small Blind auf 45.000 und Clements callte, woraufhin der Dealer aufdeckte. Deleon setzte 80.000 und Clements erhöhte sofort auf 175.000. Nach einem Call wurde die auf das Board gelegt und Clements setzte 300.000. Cheryl Deleon überlegte einige Zeit, ehe sie callte.

Scott ClementsDer River brachte und Clements ging ohne zu zögern All-in. Die junge Frau überlegte wieder und fragte den Dealer, ob ihr Gegner sie gecovert hätte. Nach kurzem Warten bestätigte der Dealer ihre Befürchtung, denn Clements hatte mehr Chips als sie. Deleon ging in sich und überlegte sehr lange, dann legte sie zu guter Letzt ihre Hand ab. Scott Clements deckte seine Gewinnerhand auf und es hätte kaum schmerzlicher sein können. Der zweifache Bracelet-Gewinner zeigte und Cheryl Deleon verlor für einen kurzen Moment die Fassung. Sie zeigte ihren Ärger, indem sie auf den Tisch schlug und sich einer "kraftvollen" Sprache bediente.

Nach dem Dinnerbreak kam dann das endgültige Aus für sie. Zuerst konnte Kofi Farkye mit gegen sie aufdoppeln und zu guter Letzt wanderten ihre verbliebenen Chips mit in die Mitte und Jeff Garza callte sie mit . Für Deleon gab es neben der schmerzlichen Lektion CAD121.583 Preisgeld für ihren siebten Platz.

Jonathan Little geht als Chipleader in den letzten Tag und hält mit 2.716.000 in Chips etwas mehr als sein Verfolger Scott Clements (2.483.000). Als Einziger am Tisch unter einer Million, und damit als echter "Shorty", wird Barry Greenstein (Foto links) heute Nacht starten. Mit 447.000 hat er zwar nicht mehr viel Spielmaterial, aber verlieren kann er somit auch nicht viel. Seine vielen Fans werden dem Team-PokerStars-Spieler die Daumen drücken.

 
 Platz
 Name  Chips  Sitz 
 1. Jonathan Little
2.716.000  2 
 2. Scott Clements
2.483.000
 6
 3. David Cloutier
1.614.000
 4
 4. Kofi Farkye
1.504.000
 1
 5. Jeff Garza
1.320.000  3
 6. Barry Greenstein
447.000
 5
 
Fotos: worldpokertour.com 
In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/JETZT SPIELEN/
Skill League Die Skill League der Pokerschulen von PokerStars bietet seit vielen Ja...
Skill League - Pokerliga mit über $44.000 an Preisen
Mehr