javascriptNotEnabled

Home / Archiv /

NLHE 6-max: der River (1)

Auf dem River wollen wir für unsere Hand entweder den maximalen Gegenwert in Chips ernten oder den Gegner aus der besseren Hand bluffen und somit einen Showdown verhindern, den wir nicht gewinnen könnten. Manchmal müssen wir aber auch eine gute Hand passen, sollte eine ungünstige River-Karte erscheinen und ein Gegner mit einem großen Bet plötzlich aktiv wird.

Wir gliedern das Thema zunächst wieder in zwei separate Artikel auf. Innerhalb dieser Artikel unterscheiden wir wie gehabt verschiedene Situationen, differenziert nach in- und out-of-position. Der erste Teil dieses Artikels wird sich mit ein paar verschiedenen Techniken und Spielweisen am River in Position beschäftigen, nämlich dem „Valuebetting" bzw. dem „Thin Valuebetting", dem „Check-behind" und dem Bluffen.

In Position

Unsere Aktion hier ist direkt mit der vorhergehenden Turn-Aktion verbunden. Haben wir sowohl den Flop als auch den Turn mit einer Made Hand gesetzt, müssen wir am River überlegen, ob wir uns entscheiden für einen …

… Valuebet:

Sind wir überzeugt davon, die beste Hand zu halten und würden Hände, die wir schlagen, einen (weiteren) Bet bezahlen? River-Karten, die uns diesen Valuebet typischerweise untersagen könnten, sind ankommende Flush-Karten, wenn sich ein Flushdraw...

 err_notlogged_required_GreyStar
In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/JETZT SPIELEN/
The League Willkommen zu The League von IntelliPoker, der größten Online Poker-Li...
The League – sichere dir jeden Monat kostenlose Preise!
Mehr