javascriptNotEnabled

Home / Archiv /

Konzepte: Der Value Bet

Deifnition Value Bet
 

 

Folgt man der obigen Definition, dann kann ein Value Bet nur dann eingesetzt werden, wenn man augenblicklich eine starke Hand hält. Spielt man einen Value Bet, so ist man überzeugt davon, im Moment die stärkste Hand zu halten und möchte sich diese Hand natürlich bezahlen lassen. Ein klassisches Beispiel zu Beginn:


  • Beispiel 1:
    Wir halten :Ac:Kd in früher Position und erhöhen auf den dreifachen Big Blind. Alle Spieler inklusive Small Blind folden. Der Big Blind callt. Der Flop kommt :3h:7d:Ks. Der Big Blind checkt. Im Pot befinden sich 6 ½ Big Blinds. Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit halten wir hier die beste Hand. Unser Gegner hat bereits gecheckt. Wir wollen für unsere gute Hand bezahlt werden und setzen einen Value Bet von etwa vier Big Blinds an. Der Gegner callt.

Abgrenzung

Es ist wichtig, die verschiedenen Strategien und Bets voneinander abgrenzen zu können. Ein Pokerspieler sollte, wenn er setzt,  stets wissen, warum er setzt und warum er genau diesen oder jenen Betrag setzt. Es genügt nicht, ein vages Gespür dafür zu haben, dass die Situation geeignet wäre, zu setzen. Spieler, die so handeln, haben oft keinen Plan, wie sie die Hand in den folgenden Setzrunden weiterspielen wollen. Sie lassen sich mehr oder weniger...

 You must be logged in. Login here.
In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/JETZT SPIELEN/
The League Willkommen zu The League von IntelliPoker, der größten Online Poker-Li...
The League – sichere dir jeden Monat kostenlose Preise!
Mehr