javascriptNotEnabled

Home / Archiv /

Von Odds, Outs und Wahrscheinlichkeiten

Pokern ist ein Spiel der Entscheidungen. Es gilt, möglichst viele richtige Entscheidungen zu treffen und Fehler nach Möglichkeit zu vermeiden. Langfristig gewinnt der, der weniger Fehler macht als seine Mitspieler.

Eine sehr wichtige Grundlage, um richtige Entscheidungen fällen und Fehler vermeiden zu können, sind Kenntnisse im Bereich Wahrscheinlichkeiten, was bei der Beantwortung folgender Fragen äußerst hilfreich ist:

  • Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich das beste Blatt habe?
  • Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, es mit einer der noch kommenden Gemeinschaftskarten zu bekommen?
  • Habe ich im Moment die bessere oder vermutlich die schlechtere Hand?
Wer seine Entscheidungen nicht stark von mathematischen Wahrscheinlichkeiten abhängig macht, kann auf Dauer beim Poker nicht gewinnen.

Natürlich könnte man auch hunderttausende von Pokerhänden spielen und damit das Auftreten bestimmter Ereignisse „praktisch" erlernen. Aber die Zahl der gespielten Hände müsste schon gegen unendlich gehen, damit die korrekten Wahrscheinlichkeiten erreicht werden.

Ein paar mathematische Grundlagen machen es da deutlich einfacher, die exakten Wahrscheinlichkeiten zu ermitteln. Und keine Angst, wir werden versuchen, es so leicht wie möglich zu...
 Du musst dich hier anmelden, um diesen Inhalt zu sehen.
In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/JETZT SPIELEN/
Skill League Die Skill League der Pokerschulen von PokerStars bietet seit vielen Ja...
Skill League - Pokerliga mit über $44.000 an Preisen
Mehr