javascriptNotEnabled

Home / Kurse / SNG Kurs /

Anfangsphase

Sit & Go: Die frühe Phase

Dieser Artikel zeigt dir, wie du sicher durch die ersten Level kommst.

Allgemeine Tipps

Anfangs super-tight spielen!

Dieser schlichte Rat sollte in den ersten drei Blind Levels die Grundlage deiner Strategie bilden. Die meisten deiner Gegner in einem Micro-Stake Sit & Go werden viel zu loose spielen und  zu viele Flops mit schwachen Blättern sehen, um dann nach dem Flop schwache Calls zu machen.

Um diese Schwächen für sich zu nutzen, solltest du während der ersten drei Level nur sehr wenige Hände spielen. Die Blinds sind zu niedrig, um sich zu lohnen, und du willst dein Turnier nicht ohne ein gutes Blatt auf der Hand riskieren. Lass die anderen sich ruhig gegenseitig ausschalten - dabei spielt es auch keine Rolle, ob du mit deinem Chipstapel hinten liegst.

Nicht bluffen!

Die callen zu oft ... Die callen zu oft ... Mache das ruhig zu deinem Mantra. Wenn deine Gegner zu loose spielen, machst du Profit, wenn du auf deine richtig guten Blätter setzt. Ein Bluff ist hier aber der Weg in den Untergang. Das solltest du niemals tun.

Kein Slow Play!

Wir empfehlen auf Slow Play oder Check-Raising zu verzichten. Wenn du A-A hälst und auf dem Flop A-Q-8 kommt, verkneife dir ein Check-Raise oder einen Flat-Call. Setze oder erhöhe und lache, wenn dein Gegner mit Q-J callt. Die einzigen denkbaren Ausnahmen sind die seltenen Fälle, in denen du einen Vierling oder einen Straight Flush floppst. Wenn das passiert, kannst du natürlich slow spielen und den Flop checken - aber sieh zu, dass du entweder auf dem Turn oder auf dem River alle deine Chips in die Mitte schiebst.

Vorsicht vor dem Check-Raise!

Bei Micro-Stake Sit & Gos deutet ein Check-Raise fast immer auf ein starkes Blatt hin, meist Zwei Paare oder besser. Pass grundsätzlich bei einem Check-Raise auf - es sei denn, du hast selbst mindestens Two Pair  (A-K auf einem A-K-7-Flop). Wenn du A-K hälst und der Flop K-J-4 bringt, solltest du bei einem Check-Raise folden. Stärkere Gegner können diesen Move als Bluff mit einem Blatt wie Q-T bringen, doch das passiert in Low-Level-Turnieren äußerst selten. Also passt du besser.

Aufpassen!

Wie spielen deine Gegner? Limpen Sie gerne und häufig in den Pot? Steigen sie immer mit einem Raise ein? Callen sie nach dem Flop mit schwachen Draws? Machen sie große Bluffs? Wenn du auf dem Flop ein Set oder Trips triffst, wie spielen sie dann? Setzen, Check-Raisen oder checken und callen sie nur? Mach dir Notizen zu den anderen Spielern. Das zahlt sich mit der Zeit aus.

Öffne ganze Lektion
Sit & Go: Die mittlere Phase

Wir zeigen dir, wie du dein Risiko gering halten und gleichzeitig deinen Stack ausbaust.

Go to Next Lesson
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/JETZT SPIELEN/
The League Willkommen zu The League von IntelliPoker, der größten Online Poker-Li...
The League – sichere dir jeden Monat kostenlose Preise!
Mehr