javascriptNotEnabled

Home / Archiv /

STT-Steps: Eine Einführung

In drei Teilen sollen die STT-Steps genauer unter die Lupe genommen werden. Der erste Teil wird sich damit auseinandersetzen, was STT-Steps sind, wie sie ablaufen und worin der Unterschied zu normalen STTs liegt. Darüber hinaus werde ich auf die Frage eingehen, ob es Sinn machen kann, erst in einem späteren Step einzusteigen und wenn ja, in welchem Step man einsteigen sollte. Der zweite Teil geht dann genauer auf die konkrete STT-Step-Spiel-Strategien ein und befasst sich mit den strategischen Unterschieden zu normalen STTs. Der dritte Teil geht dann ans Eingemachte und analysiert die STT-Steps auf Herz und Nieren. Dieser Teil ist jedoch ausdrücklich kein Basiswissen, sondern steht im Expertenbereich zur Verfügung.

Was sind STT-Steps?

Grundsätzlich sind STT-Steps Einzeltischturniere (STT = Single Table Tournament), in denen man sich Step-by-Step, also Schritt für Schritt zum Ziel pokert. Das Ziel ist in den meisten Fällen ein Turnier-Package für ein großes Event, wie bspw. EPT, APPT, oder WSOP.

Wie laufen STT-Steps ab?

Man kann sich STT-Steps wie eine Treppe vorstellen, die aus sechs Stufen besteht und an dessen oberen Ende ein großartiger Gewinn (wie bspw. ein EPT-Package) wartet.

Jede Treppenstufe steht für einen STT-Step. Man beginnt in der Regel auf Stufe...

 Du musst dich hier anmelden, um diesen Inhalt zu sehen.
In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/JETZT SPIELEN/
Skill League Die Skill League der Pokerschulen von PokerStars bietet seit vielen Ja...
Skill League - Pokerliga mit über $44.000 an Preisen
Mehr