javascriptNotEnabled

Home / Archiv /

Bankroll Management

Die vernünftige Verwaltung der eigenen Bankroll sollte jeder Pokerspieler beherrschen - unabhängig von der Pokervariante. Sehen wir uns also erstmal an, was eigentlich eine "Bankroll" ist.

  • Der Begriff "Bankroll" bezieht sich auf die Geldsumme, die du ausschliesslich für das Pokerspielen zur Seite legst - wie z.B. dein Online-Konto bei PokerStars.

Egal wie hoch dieser Betrag auch ist, es besteht immer die Gefahr, dass du alles verlieren kannst. Um dieses Risiko so gering wie möglich zu halten, muss man das Bankroll-Management beherrschen. In diesem Artikel stellen wir dir einige Grundregeln vor, die dir bei der Verwaltung deiner Bankroll helfen werden.

Grundregeln des Bankroll-Managements

1. Spiele nie um mehr Geld, als du dir zu verlieren leisten kannst

Das ist die allerwichtigste Regel. Du kannst beim Poker jederzeit Geld verlieren, auch wenn du richtig spielst. Deshalb solltest du niemals so viel Geld aufs Spiel setzen, dass du im Alltag in finanzielle Schwierigkeiten gerätst - vor allem, wenn du einen "Downswing" hast.

2. Nimm nie mehr als 1% deiner Bankroll mit an einen Echtgeld-Tisch oder in ein Turnier 

Wenn du z.B. $100 auf deinem PokerStars-Konto hast, solltest du höchstens $1 mit an den Tisch nehmen. Auch sollten du Turniere mit einem Buy-in von mehr als $1 meiden. Auf diese Weise bleibst du immer noch im Spiel, selbst wenn du diesen Betrag verlierst.

3. Spiele nur Limits, in denen du dich sicher fühlst und die nicht deine gesamte Bankroll gefährden

Wenn du begonnen hast, in einem Limit zu spielen, dass dir zu hoch vorkommt, solltest du aussteigen - selbst, wenn es du dir leisten könntest weiterzuspielen. In einer solchen Situation wird man ganz schnell nervös und hat dann nicht nur keinen Spaß mehr am Spiel, sondern trifft oft auch falsche Entscheidungen. Das gilt es um jeden Preis zu vermeiden, weil ein fähiger Pokerspieler immer nur bis zu dem Limit spielt, im dem er sich auch wohlfühlt - also in seiner "Comfort Zone" bleibt

Schlussbemerkung

Jeder gerät beim Pokern einmal in eine lange Pechsträhne - aber wenn du dich an die oben genannten Regeln hälst, kannst du diesen "Downswing" ohne Probleme überstehen. Wenn das Glück dich dann wiederfindet und du die richtigen Entscheidungen triffst, macht das Spiel nochmal soviel Spaß - und du kannst erhebliche Gewinne einfahren.



Sollten noch Fragen offen sein, dann besucht das Forum von IntelliPoker.
In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/JETZT SPIELEN/
The League Willkommen zu The League von IntelliPoker, der größten Online Poker-Li...
The League – sichere dir jeden Monat kostenlose Preise!
Mehr