javascriptNotEnabled

Home / Archiv /

Übersicht der Starthände bei Hold'em

Handgruppen

In diesem Abschnitt werden die Starthände in vier Kategorien unterteilt und es wird beschrieben, wie solche Blätter im Allgemeinen gespielt werden sollten.

Gruppe 1: Monster

, ,
Dies sind die besten Starthände überhaupt. Sie sollten immer gespielt werden, auch in schlechter Position und gegen Raises der Gegner. Es ist vorteilhaft, mit diesen Blättern sehr aggressiv vorzugehen, man sollte also auf jeden Fall erhöhen, wenn man das Glück hat, eine solche Starthand zu bekommen. Die Farben spielen keine Rolle, denn natürlich ist  genauso stark wie . Dies gilt auch für alle anderen Handgruppen.

Gruppe 2: sehr starke Hände

, , ,
Diese Karten sind alle sehr stark, aber schon wesentlich weniger wertvoll als die Blätter aus Gruppe 1. Meistens sollte man diese Hände spielen und mit ihnen auch aggressiv erhöhen. Wenn allerdings vor einem ein Raise und ein Reraise gemacht wurden, sollte man vorsichtig sein und in der Regel folden. Der Raiser bzw. Reraiser könnte eine Hand aus Gruppe 1 halten, die uns eindeutig schlägt.

Gruppe 3: spekulative Hände

Paare von bis , mit Beikarte bis , ein As mit beliebiger Beikarte derselben Farbe, zwei unterschiedliche Karten oder höher derselben Farbe (bspw. ), , , zwei Karten derselben Farbe mit maximal zwei Rängen Abstand (Bspw. und ). Diese Blätter haben alle einen gewissen Wert, sind aber nicht wirklich stark. In früher Position sollte man damit passen. In später Position kann man hingegen oft raisen, insbesondere wenn alle Gegner vor einem gepasst haben.

Gruppe 4: schwache Hände

Alle Blätter, die nicht zu einer der anderen Gruppen gehören, fallen in diese Kategorie. Von schwachen Händen sollte man die Finger lassen und konsequent folden.

Die erste Entscheidung in jeder Hand ist, ob man mit seinen Startkarten spielen möchte oder lieber direkt foldet. Eine gute, solide Strategie für diese erste Entscheidung legt den Grundstein für erfolgreiches Pokerspiel. Wenn du die Tipps in diesem Artikel konsequent umsetzt und nach dem Flop tight und aggressiv weiterspielst, hast du beste Chancen, dich an Echtgeldtischen zu behaupten.

Sollten noch Fragen offen sein, dann besucht das Forum von IntelliPoker.
In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/JETZT SPIELEN/
The League Willkommen zu The League von IntelliPoker, der größten Online Poker-Li...
The League – sichere dir jeden Monat kostenlose Preise!
Mehr