javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

De_Brezelgott

Vom Aufstieg der Open League in die <3 Premier League !
Von: 64AS32
Send PM

Hallo Poker Freunde,

Die Wahrheit auf den Tisch, vom 47. Platz gefallen auf 1.957 Platz.
Die >>> Roten Asse <<< sind noch krank, und es wird ein harter Monat für mich .

Die ersten 3 Turniere zeigen alles was möglich ist und bringen es auf den Punkt worum es eigentlich geht. Siege zu feiern, Niederlagen zu akzeptieren und cool zu bleiben wenn es hart wird und wenn es weh tut.

Pünktlich zum 03 Februar um 07:00 konnte ich mein Vorhaben beginnen, im ersten Turnier habe ich einfach super gespielt (kein Eigenlob) die Bilanz spricht für sich.

Wie ich schon im ersten Teil geschrieben habe, geht es beim Aufstieg in die Premier League nicht darum in einem Turnier weit nach vorne zu kommen sondern in der Summe aller Turniere ein gutes Ergebnis zu erzielen. Da man in der ersten Spielstunde ordentlich Minus Punkte bekommt wenn man frühzeitig ausscheidet ist ein >>> Tightes Spielen <<< zum Start ein absolutes Muss. Man muß einfach sein Turnier Leben schützen.


Kurz und bündig, ich habe die kleinen Paare gefoldet, weil sie zu teuer sind um nur mal zu schauen ob man 2 outs treffen kann (später mehr), und meine guten Karten gewonnen und was noch wichtiger ist, ich habe sie gut ausbezahlt bekommen.

Frage an euch , wie weit kann man kommen, wenn man nur 9 Hände spielt?

Ihr werdet es nicht glauben, von 5.807 Teilnehmern wurde ich im ersten Turnier 134.
In 2 Stunden und 45 min, mit nur  9 gespielten Händen, das ist Tight .

>>> 5-0 Showdown (beim 6. Bin ich ausgeschieden war aber sehr klein)
>>> 2-0 ohne Showdown gewonnen

Meine Entscheidungen keine SB aufzufüllen oder min Raise beim verteidigen des BB mit „möchte gern Händen“, war 100 % richtig. Und eigentlich wäre auch beim 506. Platz Schluss gewesen.

Hier hatte ich nur noch 2 BB und dann ein Paar 3 und direkt drauf ein Paar 6.

Normal sucht man hier (MTT) dann seine Chance und ist sogar froh wenn man nicht nur gegen 1 Gegner spielen kann weil man so vielleicht sogar vervierfachen kann. Da ich aber um Punkte für das Gesamt Ergebnis spiele will ich nicht mit einem kleinen Paar gegen 3 oder 4 Gegner spielen, da ich dann nur Gewinnen kann wenn ich zum Set ziehe (das heißt ich habe nur 2 Outs).

6-8 Hände mehr zu spielen in der späten Phase kann schnell 2 oder 3 Punkte mehr bringen. Auch wenn das dann bedeutet das man von den Blinds Zwangs All-in genommen wird.
Ich folde also beide kleine Paare und wäre auch ausgeschieden wenn ich gespielt hätte.

Mein Tightes Spiel hat mich jetzt schon auf den 392 Platz gebracht, mit meinem letzten BB gehe ich Zwangs All_in mit A 5 (und wieder Callen 4 Mann) es ist natürlich Glück, das ich die Hand mit Paar AA gewinne und danach 6 BB habe (die Ante bringt jetzt richtig was).

3 Hände später kann ich sogar mit QQ Auf doppeln und stehe mit 8 K ganz passabel. 
Ich habe also einen perfekten Start mit dem 1. Turnier in die Liga erreicht.

 

Das 2. Turnier um 11:00 Uhr.
Voller Übermut und Freude kann ich auch das 2. Turnier melden
Doch jetzt zeigt sich die Poker Liga (Poker)  von ihrer/seiner  schlimmsten Seite.

Die erste Hand im 2 Turnier, ich sitze in früher Position mit AK s (eigentlich ja geil) aber in einem Turnier wo zum Start mit fast allem ALL-in gespielt wird, gar nicht schön. Ich zeige euch was ich meine: Chancen Rechner Bild.

Wie man sehen kann habe ich bei zufällig gewählten Karten (ich habe einfach mal was rein gehauen OK) nur 27 % Gewinnwahrscheinlichkeit gegen 4 Mann, und genau so bin ich schon zisch mal ausgeschieden und habe dafür dann >>> fette Minus Punkte bekommen <<< und mich „schwarz geärgert “ über das Glück der 9- 5 usw Caller.

Ich kann aber auch nicht meinen AK sofort folden, nur weil ich Angst habe das 3- 4 Mann All-in stellen weil man ja auch Chips sammeln Muss.


Daher habe ich ein min Raise gemacht um zu sehen was passiert, mein Plan war:
1. Wird von einem Spieler (Heads Up) reingestellt >>> calle ich
2. Bei 2 und mehr Spieler die reinstellen, >>> folde ich auch wenn es weh tut
3. Vielleicht wird ja ordentlich gespielt, und wir sehen einen Flop.

Da ich noch nicht weiß, ob ihr die Boom Hand sehen könnt, schreibe ich erst mal was dazu OK. Das wird sich dann später ändern, wenn das mit dem Link klappt (das probiere ich zum ersten Mal.)

4 Mann Callen mein min Raise auf 80 und der Flop kommt 2-8-8
und der erste Spieler bringt eine Bet von 40 (ich weiß das ist nichts  in einem 400er Pot), da aber die nächsten 2 Spieler  auch callen hmm einer könnte die 8 haben und hinter mir gibt es auch noch einen Spieler.


Ich folde also meinen AK. So früh würde es keinen Sinn machen einen Bluff zu versuchen.
Der Turn bringt einen König (ich hätte jetzt Top Paar mit Top Kicker) aber gegen ein mögliches Set.
Ich bin trotzdem froh gefoldet zu haben, leider gibt es keinen Showdown so werde ich nicht erfahren ob meine Entscheidung gut war.

Meine nächste Hand A 10 Kreuz, auf mein min Raise (120) gibt es 3 calls und dann ReRaise mit 780 oben drauf.


Hättet ihr gecallt mit 60% eures Stocks?
Der Flop kommt A Karo K – 3 in Kreuz >>> Nach einem Call wäre es hier passiert


Ihr habt zwar Top Paar (AA) und die Chance auf den High Flash (der nicht ankommt)
verloren hättet ihr aber gegen einen Poker 3  .


Wieder habe ich eine klasse Entscheidung getroffen, doch ich kann auch anders Leider.

Mit meiner 4 Hand stehe ich nun vor der Entscheidung Head up mit Paar 6 zu spielen, dafür muß mein halber Stock dran glauben. Ich laufe in QQ und verliere.
Genau das wollte ich doch  bleiben lassen, jetzt habe ich gegambelt.

Ein paar min. später riesen Glück (KK als Starthand) die gegen 4 Spieler voll ausgezahlt werden (hätte ich jetzt doch noch 690 Chips mehr im Stock ).

Mit 4,1 k ohne wieder in den Gambel Modus zu fallen (ich habe einfach tolle Karten) und treffe einen Flop nach dem anderen der Höhe Punkt >>> Rote AAAASE yes sehr schön, bitte ausbezahlen

Doch es kommt wieder anders, wenn ihr es sehen könnt bitte schön.

Kurz und knapp beschrieben: 4 Mann callen ich Raise eine 6 Bet, zwei man callen.


Flop: >>>   9-2 in Karo Pik 7    >>> der 1 Spieler Bet 1.000 und ich stelle in All-in
Der River …River bringt den Karo Bube zu seinem Flash.

Mein Gegner callt ein Re-Raise als 6 Bet (1/3 von seinem Stock mit was?)


Rote Asse „leider wieder mal geknackt“ ich bin wieder klein.

Anstatt Kern gesund mit 6,8K im Turnier zu stehen.

>>> Frage: <<< Was war das für ein call, was haltet ihr davon?

Meiner Meinung nach ist der Call sehr schwach, natürlich kann man 87 s mal callen aber nicht für den Preis von einem 1/3 Stock an Chips und erst recht nicht gegen einen Spieler der in der letzten Stunde 2 Hände gespielt hat. Also wirklich tight ist.

Nützt aber alles nichts nach dem Flop ist es OK. Er trifft die 7 und bekommt so Hände wie Ak - AQ - AJ vielleicht aus dem Pot die er jetzt sogar dominiert. Außerdem kann er seine Hand noch massiv verbessern durch den Karo Flashdraw.

Der Flash rettet ihm dann auch seine Hand,

Kurz um im 2. Tunier werde ich 1.011 und bekomme weitere 25,38 Punkte,
was dann zu diesem Zeitpunkt der 47. Platz in der Rangliste bedeutet.

 

Jetzt mache ich es wirklich kurz  versprochen.

Mein 3. Turnier kann ich erst Samstag 19 Uhr spielen (15 Uhr knapp verpasst) dadurch bin ich auf Platz 465 zurückgefallen (die anderen Spieler spielen ja auch noch und sammeln Punkte).

 

Vorgeschichte ganz kurz, das muß noch sein:
Um 18 Uhr starte ich mit VIP Bronze und um 18:30 Vip Chrome,
Ich habe in beiden Turnieren einen Traum start und stehe kurz vor 19 Uhr mit 8 K in Bronze und mit sogar 10 K im Chrome Turnier (Platz 27 von 28.000).

Innerhalb von 4 min verliere ich wieder meine AA dann  (Ak gegen A 2) meine QQ und noch zum Höhe Punkt wieder AK mit Flop AA 4 gegen Flash am River.
Um 19 Uhr 03 min bin ich aus beiden VIP Turnieren ausgeschieden. Eigentlich bin ich jetzt Tilt.
JETZT kommen noch 2 Spin Go Tische dazu wo ich auch gerockt werde von 3 outs.

 

Nun startet mein 3. Turnier für die Liga.

Gleich mit der ersten Hand bekomme ich Paar 8 (was habe ich gesagt –geschrieben)
Folde –FOLDE >>> schmeiß die kleine Paare in den Mack so früh .


Der Flop kommt 4 -5 -7    und von oben ein ALL IN

WAS soll man jetzt tun, was würdest du jetzt tun?
Mit der Ruhe und dem Abstand jetzt beim schreiben, folde ich die 88 natürlich. Ok es tut weh, aber ich will nicht nach 1 min im Turnier ausscheiden. 3 gute Gründe zum folden.

Bei 4 Spieler im Pot, bei der ersten Hand im Turnier.
1. Einer der Spieler könnte 3 -6 oder 6 -8 haben (Strasse)
2. Ein Spieler hat zum Set gezogen oder hält ein Over Paar 99 oder 10 z.B
3. Ein „verrückter“ Looser Spieler pusht einfach 2 Over Karten wie K J zB.

Das Ergebnis, ich calle was großer Quasch ist und verliere ,
mein Gegner zeigt zwar „nur A 9 in Pik“ doch schon der Turn bringt die Kreuz 9.

Meine Belohnung von 10.000 Spieler den 9.377 Platz und fette minus Punkte.
Im gesamt Ergebnis stürze ich daher auf Platz 1.957 ab.

Setzen 6  junger Mann  ha ha

 

Fazit zu den ersten 3 Turniere:

Ich kann ruhig und tigh spielen und so weit nach vorne kommen, was 10 mal reicht für den Aufstieg. Für einen ersten Platz im Turnier, gibt es 125 Punkte oder so (kommt auf die Teilnehmer an). Ich brauche für den Aufstieg aber nur 600 Punkte. Für meine ersten 2 Turniere habe ich knapp 90 Plus Punkte bekommen. Mit steigender Punkte zahl wird es zwar schwer Plus Punkte zu bekommen (liegt am Rechenschlüssel) was aber fair ist und für alle gleich.


Mit der Brechstange geht beim Poker gar nichts, man muß ruhig und geduldig sein und zusätzlich damit klar kommen das …


1. Nicht alle Top Hände ausbezahlt werde  (es gibt nur die Blinds)
2. Man auch regelmäßig AA oder KK verliert weil der Gegner einfach Glück hat
3. Oder das man auch mal 1 Stunde lang nur Karten bekommt zum folden.

Ganz im Ernst am Samstag habe ich kurz drüber nach gedacht, alles bleiben zu lassen. Doch anfangen und nicht fertig machen, sprich ohne Disziplin durch Leben zu gehen ist doch schei… oder etwa nicht.

Poker ist mein Hobby, die Siege werden gefeiert und aus den nicht so guten Ergebnissen muß man lernen.

Also ich habe gut Angefangen, schlecht gespielt und dafür einen heftigen Schlag verpasst bekommen den ich mir auch verdient habe. Jetzt wird der Mund abgebutzt  und weiter gemacht.


Für nächste Woche kämpfe ich mich wieder in die Top 500 rein, das ist mein Ziel.

Und ich schreibe für alle die mittlesen weiter wie es läuft.

P.S Am Sonntag war ich im 19 Uhr Tunier in den Punkten und im 23 Uhr Turnier spiele ich noch in der 2 Stunde mit 3.2 k bei Blinds von 150/300 (also gibt das auch Punkte)

Ich schaffe den Aufstieg, und ihr könnt zuschauen/mitlesen.

weil ich dran bleibe bis nächste Woche zum 3. Teil am 12.Februar 2017

grüße vom Brezelgott

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Pocket Tens a... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Zehnen am Button. ...
Mehr