javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Abacus-Diary

/Mär/2012

WBCOOP #10, #11, #12, #15 & #17

Von: Abacus7777 @ 17:23 (CET) / 6 / Kommentar ( 0 )

Hola Amigos,

nachdem ich die letzten Tage viel um die Ohren hatte, wird dieser Blog leider etwas länger. Vorab es stehen noch 2 Events aus und das Main Event. Beginnen möchte ich in diesem Blogpost mit Event #10, einem 7-Card Stud Turnier.

WBCOOP #10:


In diesem Turnier hat ich so gar keinen Auftrag, daher gibt es auch keine Screens. Es hat leider nicht zu mehr als Platz 135 gereicht und somit besteht meine aktuelle Bilanz aus NUR einem SCOOP-Ticket bisher. ;-(


Weiter geht es mit Event #11. Dieses Turnier war eines Favourites, ein MixedTurnier (NL Holdem / PLO)! I like this!!!

WBCOOP #11:




Bereits im ersten Level ging es richtig zur Sache, zu meiner Überraschung kommt gleich der erste Draw den ich spiele an und verschafft mir ein Paar Chips.



Und auch beim Omaha kamen meine Draws an, hier ging alles am Flop rein, und es beruhigte mich sehr zu sehen, dass mein Gegner keine Flushdraw hielt. SEAT OPEN!!!



Und es ging munter weiter, der River bringt mir die Nuts und noch ein paar Chips meines Gegners extra. Kurze Anmerkung, ich hatte in dieser Situation nur noch 2 Nuts-Karten, denn ohne die 8 am River hätte ich wohl nichts mehr bekommen!!! It Works!!!



Erstes Pocket beim NL Holdem und gleich das Set gefloppet und dazu noch einen Spieler der, sein Ace ohne Kicker nicht weglegen kann!!! Hehe...



Damit ich nicht abhebe, verpasste mit Stars hiermal einen Dämpfer. Ich bette am Flop und am Turn jeweils 70%-Pot und werde zu meiner Überraschung 2x gecallt, wobei der 2. Call automatisch sein allin war. Booooooom! Der River fällt und ich verliere diesen Pot sehr unlucky!!!



Allerdings sollte es vorerst bei einem Dämpfer bleiben, ich habe wirklichj sehr gut getroffen in diesem Turnier!!!



Am Flop stellt mein Gegner von vorne rein, ich calle mit meinem 2 Pair, weil ich ihn auf AAxx setze und werde leider am River von einem 2-Outer überholt! Sick!!!



Nuts-Flop aber leider keine Auszahlung!!!



Ich habe es leider passt von der letzten Hand einen Screenshot zu machen und hab den Tisch auch nicht mehr gefunden!!! Es reichte, wie ihr sehen könnt, in diesem Turnier für Platz 47. Ein weiteres SCOOP-Ticket wird meiner Bilanz hinzugefügt.

Bilanz:
1 x $5.50-SCOOP-Ticket
1 x $11-SCOOP-Ticket



In Event #12 wurde Limit Stud H/L gespielt und das als Turbo-Variante!!! In Turboform finde ich sogar Limit Varianten ganz lustig!!!

WBCOOP #12:




Erst Straße, dann Flush = Nice!!!



1-Outer am River sichert mir den Pot, unglaublich!!!



Ohne Worte!!!



Ich dachte er spielt nur auf Low, leider waren meine 2 Paar nicht mehr gut! ;-(



Flush mit voller Auszahlung und ganzem Pot - wie schön!!!



Aus OESD und Low-Option wird ganz sick nur 2 Paar und reichte leider nicht um diesen schönen Pot zu gewinnen!!!



Mein Draw kam, seiner Gott sei Dank nicht!!!



Nuts mit nur 5 Karten aber leider nicht mehr Auszahlung, da hatten die Anderen den Braten wohl gerochen!!! Schade!!!



Mit der letzten Karte einen riesigen Pot verloren. Was hilft einem da ein Lauf, wenn dann in nur einer Hand wieder fast alles weg ist!!! grrrr



Was soll ich sagen, ITM allerdings wieder kein Deep-Run!!!



Irgendwie gelingt es mir nicht weiter zu kommen als bis zu den $11-SCOOP-Tickts!!!

Bilanz:
1 x $5.50-SCOOP-Ticket
2 x $11-SCOOP-Ticket



Das 6-Max. Turbo ist relativ schnell beschrieben, es fing böse an, dann kam ich langsam in Fahrt und dann hat es aber auch schnell sehr stark nachgelassen!!! Aber seht selbst.

WBCOOP #15:




Diese Hand war für mich der Aufreger des Tages, der Typ im BB hatte bis zu diesem Zeitpunkt JEDES der WBCOOP Events gespielt, obwohl es hieß dass jeder Spieler nur 10 Tickets für die Series bekam.
Nach Rücksprache mit Stars stellt sich heraus, dass der Ein oder Andere, auf Grund von technischen Problemen, ALLE Events spielen kann, allerdings nur die ersten 10 Ergebnisse für das WBCOOP Ranking zählen, somit freerollen diese Jungs die restlichen Turnier und können nicht einmal was gewinnen.

Die Hand selbst ist schnell erzählt. Button-Raise, BB 3bettet, ich entscheide mich gegen ihn zu 4betten und calle den 5bet-Push!!!



Ich pushte short am Button und habe richtig Glück!!!



Ähnliche Situation wie vorher. Ich eröffnete und callte die 3bet meines Gegners. Er donkte den Flop und ich entschied mich meinem Draw zu pushen. Zu meinem Erstaunen hatte er tatsächlich Top Pair getroffen. Hatte ihn viel schlechter eingeschätz!!! Draw kam an, Chips zu mir, SEAT OPEN!!!



Als Ausgleich wurden kurze Zeit danach meine Aces geknackt und der 12k Pot ging leider nicht in meine Richtung. Mir blieben nur kanpp 3 BB übrig.



Konnte mich allerings nochmal zurück kämpfen auf immerhin 8 BB!!!



Und gleich dannach kam noch ein Doppler, und somit war ich wieder im Rennen!!! :wink:



Ich pushte meine 12BB und wie sollte es anders sein, snap-call mit 89s - BUSTO!!! WTF



Leider auf Platz 159 gelandet und somit deutlich von einem neuen SCOOP-Ticket entfernt gewesen!!!


Am Dienstag stand dann das HU-Event auf meinem Turnierplan. Hochmotiviert und zuversichtlich, endlich mal einen Deep-Run hinzulegen setzte ich mich an meinen PC.

WBCOOP #17:


Round #1:

Habe leider verpasst Scrrens zu machen. Die erste Runde war allerdings schnell überstanden, mein Gegner war sehr schwach und ich hatte dazu auch noch getroffen wie ein Weltmeister!!!

Round #2:


Die 2.Runde war dagegen deutlich schwerer. Mein Gegener war auch nicht allzu stark, allerdings traf diesmal er wie und wann er es brauchte. Obwohl es in der vorherigen Hand noch ganz anders aussah!



Ohne Worte!



Ich feuerte meinen OESD 3x und hatte am River Pech dass wir beide die trafen. Ich setzte ihn auf einen Flushdraw.



Er raiste den BU, ich callte. Am Flop ging mittels Check-Raise alles rein und ich konnte sehr glücklich verdoppeln!!! Puhhhhhhh......



Hierzu gibt es nicht zu sagen, Bilder sagen mehr als Worte!!!



Ener meiner ganz seltenen Bluffversuche ging leicht daneben.  Ich bin mir nach wie vor sicher, dass er meine Riverbet niemals gecallt hätte ohne Treffer. Wie oben beschrieben traf er wann und wo er es brauchte!!!



Obwohl er die Initiative am Flop übernahm, konnte ich mit meinem Set leider nicht komplett doppeln. Irgendwie war in dieser Partie der Wurm drin!!! Hmmm....



Die erste Hand nach der Pause, ich raise den BU und werde sofort Allin gestellt und entschied zu folden. Die Auflösung dieser Hand folgt im übernächsten Screen!!!



In der 2.Hand nach der Pause entschied ich mich nach seinem BU-Raise allin zu pushen und bekam nach dem Call gezeigt - SEAT OPEN!!! Schade!!!



Hier die versprochene Auflösung. Nach unserer Partie fragte ich ihn im Chat was er in der 1.Hand nach der Pause hatte und bekam die Antwort - !!! Erst AQ und dann gleich AA hinterher, nice Cardrun!!! Vor lauter kopfschütteln habe ich mich dann sogar noch vertippt, als ich ihm schrieb was ich foldete!!!


Im WBCOOP-Ranking liege ich mit meinen 50 Punkten ziemlich weit unten und die Aussichten auf einen der begehrten Top3-Plätze sind sehr schlecht um nicht zusagen fast aussichtslos!!! ;-(



Zum Schluss meinem Blog-Posts habe ich noch eine lustige Hand für Euch. Ich habe ein $2.50 MTT-SNG mit 180 Spielern gespielt. Spieler 1 geht für rund 5.000 allin, Spieler 2 callt und Spieler 3 geht mit rund 13.000 allin!!! Ein guter oder ein schlechter FOLD???



In diesem Sinne, hoffe ich ihr hatte Spaß beim lesen und möchte drauf hinweisen, dass mein Monatsrückblick für Februar 2012 und die Vorausschau auf den Neuen Monat am Sonntag oder Monat kommt!!!

Euer Abacus

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/Top Promotions/
Beginners Bankroll Beginners Bankroll Noch nie eine Einzahlung getätigt? Baue dir deine eigene Poker Bankroll auf! Zeige Details