javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Fold, call oder raise?

/Okt/2013

Entwicklung im Mikrobereich

Von: Alma1949 @ 08:46 (CEST) / 310 / Kommentar ( 0 )

Gestern 12.10.13  3,30 USD Razz gespielt, hatte noch ein Ticket aus einer Intellipoker-Promotion. Bin im Geld gelandet und konnte meinen Einsatz vervielfachen, gewonnen hat ein looser Ukrainer. Ist zwar kaum der Rede wert, aber meine Minibankroll hat sich deutlich verbessert. Eigentlich ist sie so kurz, dass man gar keine Rolle daraus machen kann. Mit meinem Bankrollmanagement (bankroll / 100 = maximales buy in)  habe ich jetzt einen Überschuss und kann jetzt bei den Mikroturnieren eine Stufe höher gehen und auch Geld im Cashgame riskieren. Beim Fixed Limit 0,02 0,04 USD kann eine einzelne Hand ja 48 cent kosten. Werde wohl mit Holdem, Omaha  oder Omaha hi lo anfangen. Im Gegenzug werde ich seltener weekly round 2 am Sonntag spielen, nur noch die Varianten, die mir am meisten liegen. An den Samstagen bin ich eh nicht dabei. Auch bei anderen freerolls werde ich nur noch die interessanteren spielen.

Gruss und viel Erfolg
Alma

 

Gestern 19.10.13

Carnival:

Okay, 4 x gespielt, die Mitspieler waren besser. Für rebuys und add ons 1,70 usd investiert, ein sng-ticket über 1,50 usd erhalten. Trotz der rebuys und add ons hatte sich der preispool nicht erhöht. Ansonsten normale no limit-ereignisse, Mit t t, k k, a a verloren, ein web-absturz mit a a, mit q j offsuit gewonnen. Eine letzte Hand war der erfolglose versuch den big stack auf dem flop rauszubluffen.

Gruss und viel Erfolg

Alma

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner