javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

zuviele bad beats!!!

/Dez/2012

zuviele bad beats!!!

Von: Beach221 @ 11:53 (CET) / 5 / Kommentar ( 1 )

Hi , Erstmal zur Info: Ich bin mit 18 angefangen mich für das pokern zu interessieren. ( Nun 25jahre) Hatte mich bei PartyPoker angemeldet und den damals 50$ Bonus genutzt. Bin da innerhalb in 7 bis 10 Wochen auf 750$ mit cash game raufgeklettert. Dann blinds gewechselt und schnell zwei mal mit AA alles verloren. Dann erstmal lang online aufgehört und nur mit Kollegen gespielt. Und auch recht erfolgreich. 2009 wieder mit online angefangen , aber diesmal bei pokerstars. Immer ein auf und ab. Nun seid ein paar Monaten wieder extrem viel gespielt, weil ich eine knie op hatte, und deswegen viel zeit. Hatte ein 2$ rebuy gespielt , 1700 Leute , bin dort unglücklich mit 2 pair raus und auf platz 6 . Gab 390$ . Hat viel spass gemacht . Direkt auszahlen lassen. Und bei cash auch ab und zu grosse pötte gewonnen. Mal 200$ mal 100$ bei omaha , aber sonst spiele ich nur nl holdem, 0,05/ 0,10 oder 0,10/0,25 $ . So hier zu meinen problemen: ich habe ständig die scheiss Bad beats, Und das hat sogar mein spiel verändert. Spiele ängstlich bzw gehe schon mit negativen Gedanken ins spiel. Was kann ich tun damit ich die Bad beats los werde? Hatte schon pausiert , Andere spielweise , Aber ich finde keine gründe , Was ich aber weiss das ich wenig Fehler mache . Dadrauf lege ich wert. Gehe meistens mit der besseren hand all in , Ob cash oder Turniere. Einfach zu viele BAD BEATS ! Die meisten Fotografiert , weil sonst würde das keiner glauben ;) womit ich verliere.

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Pocket Tens a... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Zehnen am Button. ...
Mehr