javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Playing the game cellomantic

Alles zu meinem Spiel kommt hier rein.
Send PM

Hier Hände aus dem nächsten Multi-Table SnG (gleiches Level wie vorher, nur mehr Spieler). Diesmal kam ich auch ITM, Platz 7:

 

An dieser Stelle wollte ich den Resteal aus dem SB lieber nicht mitgehen, dazu war mir mein Blatt zu schwach.

 

Hier war die Varianz auf meiner Seite, an sich wär ich das All-in nach mir besser nicht mitgegangen.

 

Hier wüsste ich wirklich gerne Eure Meinung!

Aus meiner Sicht war die 3-Bet Preflop richtig (evtl. wäre auch ein Call des Raise von UTG gut gewesen). Der Call am Flop war möglicherweise ziemlich riskant, ich nahm aber an, dass die Bet bei einem Monster höher ausgefallen wäre. Am Turn traf ich dann meine Straße, musste aber aufpassen, am River nicht in einen Flush zu laufen. Deshalb wäre vielleicht ein höherer Einsatz am Turn besser gewesen. Nachdem Player 4 am Turn einen Check-Call gemacht hatte und nun am River wieder einen Einsatz machte, wollte ich lieber auf Nummer Sicher gehen, ohne mein Blatt aufzugeben und den Pot zu sehr aufzublähen.

 

Auch hierzu bin ich sehr auf andere Meinungen gespannt.

Nachdem es Preflop nur noch einen Call nach mir gab und ich am Flop TPTK getroffen hatte, war ich sicher, dass das All-in nur ein Bluff war (zumal der*die Spieler*in zuvor schon sehr loose gespielt hatte).

 

Hier habe ich echt einfach nicht aufgepasst (das passiert, wenn man nicht richtig hinsieht, wenn man nebenher noch was anderes macht), blöder Fehler!

 

Hier gab ich mein TP lieber auf gegen die starken Bets meiner*meines Gegnerin*Gegners und den möglichen Flush.

 

Hier musste ich leider am Flop passen, da ich ihm ein A gab. Die Höhe seines Einsatzes passte dazu und ich wollte lieber nichts riskieren trotz Second-Best Pair.

 

 

Hier wüsste ich zu gern, ob der Call Preflop die richtige Entscheidung war.

 

Hier war ich vermutlich zu loose, wenn's auch in der Bubble OK sein sollte, mit solchen Blättern zu stealen, aber sicherlich nicht aus der Position. Die Min-Bet am Flop wäre ich noch mitgegangen, aber das All-in danach definitiv nicht.

 

Hier wieder die Varianz auf meiner Seite.

Zum Re-Raise All-in zu gehen, war definitiv riskant, aber ich gebe zu, dass ich ihm auch nicht AA gegeben hatte.

 

Hier machte sich meine Aggressivität bezahlt, war aber durchaus riskant.

_______________________________________________________________

Here some hands from the next MT SnG (same lvl as before, just more players). This time I ended up ITM, 7th place:

In this spot I didn't want to call the re-steal, because I found my Holecards too weak.

 

Variance was on my side with this hand. Usually, it would have been better to fold to the All-in behind me, I guess.

 

I'd really like to know your opinion on this one.

In my opinion, the 3-Bet Preflop was right (calling the raise from UTG+1 might have been good, too). Calling on the Flop might have been pretty risky, but I supposed a bet for hitting a monster to be higher. I hit the Straight on the Turn, but had to be careful not to run into a Flush on the River. Bearing that in mind, I probably should have placed a higher bet on the Turn. When Player 4, having just check-called on the Turn, bet on the River I decided to play it safe without giving up my hand and boosting the pot too much.

 

I'm also very interested in your opinion on this hand.

Since the player behind me just called the bet like me and after hitting TPTK on the Flop, I guessed the All-in to be just a bluff (the player played pretty loose the whole time before).

 

Didn't pay attention this time (this'll happen, if you don't watch the game too closely, when being distracted with something else), dumb mistake!

 

I rather gave up my TP against the aggressive bets of my opponent and the possible Flush.

 

Had to fold on the Flop with this hand, since I gave him*her an A. The size of his bet matched my guess and I didn't want to risk too much even with second-best pair.

 

I'd really like to, if the call Preflop was right!

 

I guess, I was too loose with this hand, even if it's OK to steal with such hands during the bubble, but surely not from this position. I might have called the min-bet on the Flop, but definitely not the All-in directly afterwards.

 

Variance on my side again.

Going All-in to call the re-raise was probably very risky and I have to admit that I didn't expect pocket A.

 

Here, my aggression payed off, but it was nevertheless risky.

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner