javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

ChrisRows Way to $$$

Ein kleiner Reminder an meine Erlebnisse in der Welt des Poker
Send PM
/Feb/2014

The "pretty well" Bang :-)

Von: ChrisRows$$$ @ 22:49 (CET) / 18 / Kommentar ( 2 )

Ja. Es war soweit. Heute war Big Bang und ich habe... ... ... ihn fast verpasst o.O...

Ich wusste ja, dass das Turnier am zweiten Samstag im Monat stattfindet, jedoch da ich dieses Mal keine e-Mail bekommen habe dachte ich, dass es eventuell erst nächsten Samstag sein würde. Ja, gedacht und was anderes gemacht. Ich bin gerade bei einem Freund zu besuch und wir hatten eigentlich vor selbst ein bisschen zu zocken während seine Freundin auf eine Feier wollte. Den Big Bang hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm. Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt... So geschah es, dass genannte Freundin nun heute abend doch nicht wegfuhr und ich um 19:37 nach einer Runde mit deren Hund an meinen Laptop ging um eigentlich an einer Antwort auf eine Nachricht bei Intellipoker weiter zu schreiben und plötzlich... Popp... sah ich mich an einem Turniertisch (glücklicherweise hatte ich Pokerstars on ^^) und war äußerst verwundert, weil ich mich doch eigentlich von dem Satellite wieder abgemeldet hatte um mit meinem Kollegen, wie gesagt, selbst ein bisschen zu zocken. Es dauerte noch einen Augenblick bis ich realisierte, dass das hier der "Big Bang" war, der mir im wahrsten Sinne des Wortes erschien...

Und da war ich nun, der dessen Stärke nie Pünktlichkeit war, 37 Minuten nach Turnier beginn, der Stack auf 1000 gesunken... Und ich spielte... Ich hatte am Anfang einen sehr guten Lauf, indem ich mit Aggressivität und Initiative meinen Stack recht zügig auf 3.000 erhöhen konnte. Dann folgte eine etwas ruhigere Phase mit Up and Downs, zwischenzeitlich konnte ich auch mal auf 7.000 aufstacken (ich habe All-In gecallt, trat gegen ein Pocketpair an, ich glaube 66, um an Turn das Ass zu treffen... das war im übrigen die einzige Lucky-Hand des gesamten Spiels), um dann wieder auf 2.500 zu fallen, und dort sollte ich mich dann konstant halten.

Die Bubble war sehr anstrengend. Ich spielte sehr slow, hatte ab Platz 210 meinen mitfiebernden und mich unterstützenden Kumpel wieder im Rücken, so dass ich danach so wenig Risiko einging, dass ich selbst K-10suited foldete, was sich als Goldrichtig im weiteren Verlauf darstellte, da das Deck zwei Q offenbarte, die einem Gegenspieler den Triple voll machten. Und die Bubble zooooooog sich. Ab und zu habe ich versucht die Blinds zu stehlen. Das hat mal funktioniert, mal nicht. so hielt ich mich immer relativ konstant, hatte aber tatsächlich auch kaum Möglichkeiten aus der Deckung zu gehen, weil einfach keine Hand etwas her gab. Und leider ging es auch ITM so weiter, als die Bubble platzte. Es wollte nichts gescheites kommen, zeitgleich haben die Big-Stacks das Tempo drastisch erhöht und dermaßen Druck ausgeübt, sich dagegen zu erwehren wäre eine Mischung aus Harakiri und Russisch-Roulette gewesen. Das sah man auch an der Teilnehmerzahl. Sie fielen wie die Fliegen und so sah ich mich, während mein Stack dank Ante und Blinds stetig sank und ich tatsächlich keine Hand gewinnen hätte können, wenn ich gepusht hätte... Keine Hand, bis auf diese eine. Es war auf jeden Fall schon ITM. Ich hatte AQ, raiste auf 2BB, bekam den Call und ein anderer war All-In mit ich glaube 300. Der Flop brachte einen K und mein Gegenspieler setzte eine Bet, aufgrund derer ich foldete, nur um zu sehen, dass er mich rausgeblufft hat mit, ich schäme mich fast ein bisschen das zu sagen, 9-6suited-hearts mit nur einen Herz auf dem Flop und keinem Hit... Was hättet ihr in dieser Situation getan? Hättet ich geraised? Ein Call hätte hier wahrscheinlich wenig Sinn gemacht. Oder hättet ihr wie ich gefoldet? Immerhin war er einer der BigStacks, die sehr loose gegangen waren um das Tempo zu erhöhen. Also, was hättet ihr gemacht? Ich freue mich auf eure Antworten in den Comments.

Also, nach dieser Klatsche sank mein Stack auf 900nochwas, BB war bei 800 und ich hatte J6o. Nach Ante und BigBlind waren da noch 22 Chips in meiner Stack, mit denen ich dann natürlich All-In gecallt habe und musste gegen 10pair antreten. Keine schlechten Vorraussetzungen trotzdessen, dass er mich dominierte aber nutzen hatte es trotzdem keinen. Das Deck hatte 777 und keinen Buben, womit mein Gegner mich mit Fullhouse-7T verdient schlug und ich das Turnier aus 872 Teilnehmer als 115. Platz verließ. Diese Platzierung bringt meiner Bankroll immer satte 15,69$ ein, was mir auf jeden Fall wieder etwas mehr Handlungsfreiraum bietet und mit den restlichen 0,13 $ meiner letzten ITM-Platzierung beim Privilege-Freeroll (Platz 3466 von 24.320 Teilnehmern; 0,15$) einen aktuellen Kontostand von 15,83$ ausmachen. Ich denke, ich werde hauptsächlich in günstige Satellites investieren um mir Tickets zu ergattern für die Big and Hot Turniere, wie 2,20$, 5,50$ und vielleicht kann ich mir sogar ein Ticket für ein 11$ MTT ergattern. Auf jeden Fall werde ich auch ein Hot 0,55$-MTT spielen und wir werden sehen, was dabei rum kommt.

Aber als nächstes natürlich, wie immer, hier erstmal das Foto meiner Ergebnis-Email =). Gleichzeitig ist das Bild auch der Link zu meinem Facebook-Equivalent "ChrisRows Way to the Dollar" =)... Schaut doch mal rum, wenn es euch gefällt

So, dass war es erst einmal für heute. Abschließend möchte ich mich noch bedanken für die Vergabe der Big-Bang-Tickets an meine Wenigkeit für meine Blogs. Ohne diese Tickets, speziell das aktuelle Ticket, wäre dieses Ergebnis heute nicht drin gewesen =). Also vielen Lieben Dank an die offiziellen Stellen.

Mit diesen Worten verabschiede ich mich und wünsche euch allen nice hands, great initiatives and many large pots to win.

Bis die Tage

Euer Chris

P. S.: Mein Spiel ist erst erfolgreicher seitdem ich dieses Video gesehen habe (!!!): "Spiel mit Initiative" von xflixx. Meines erachtens nach ein Must-Watch und eine absolute Empfehlung. Viel Spaß dabei und vor allem, viel Erfolg damit!!! Denn auch heute beim Big Bang habe ich einige Spieler gesehen, die hauptsächlich auf Initiative verzichtet haben, dabei aber wesentlich mehr Value aus ihren Winning-hands hätten machen können...

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Queen-Ten sui... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Dame-Zehn suited ...
Mehr