javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

fludostar

Hallo Mitleidende,
seit meinen Anfängen, vor zwei Jahren, habe ich vor allem gelernt, nie alles auf zwei
Asse setzen, die Anderen haben immer die besseren Karten.(PS, habe auch schon oft mit 3 Assen verloren)
Zeitens versuche niemals es den Anderen nachzumachen, die mit zwei 3er alles gewinnen.
Bei dir geht es immer daneben.
Drittens die Anderen haben immer die bessere Konditon, Nach 6 Stunden Tunier endlich und
mühselig und vollkonzentriert einen Platz unter die ersten 50 geschafft, total erledigt vor dem Computer eingeschlafen. Nach 7 Stunden total ausgepauert mit Luschen alles gesetzt und alles verloren.
Schlußfolgerung:
nie Mammutturniere mit 20 000 Spielern spielen - ohne jugendlichen Leichtsinn leider
nicht zu schaffen.  
Leider lernt man nicht, wie man 8 und mehr Stunden durchhalten kann.
Wenn auch der Reiz (einmal in LAS VEGAS zu spielen) enorm hoch ist. Werde wohl oder übel
mit meinem Geld LAS VEGAS besuchen auch ohne Pokerstar Turnier. Leider, leider..
So jetzt habe ich genug geheult und werde ein neues Turnier beginnen.
Würde mich freuen von Euch zu höhren, ob ich als Pokeromi nur so ein Schlaffi bin.
Grüße und allzeit ein gutes Blatt
FluDoStar



 

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/Top Promotions/
Beginners Bankroll Beginners Bankroll Noch nie eine Einzahlung getätigt? Baue dir deine eigene Poker Bankroll auf! Zeige Details
/beliebt/
Hand der Woche – Ace Jack suit... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Ass-Bube suited ( ...
Mehr