javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Der allgemeine Poker-Wahn(sinn)

/Jan/2015

Die Durststrecke hat ein Ende

Von: Hasonator @ 08:16 (CET) / 268 / Kommentar ( 0 )

Ich konnte es kaum glauben, aber meine Durststrecke hatte nach fast zwei Monaten ein Ende: Endlich wieder Final Table. Und das bei einem sonst sehr typischen "Donk-Festival", nämlich einem 1.35 Turbo Knockout MTT. Aber es lief alles wie geschmiert. Meine Asse, KK und QQ hielten stand, AK wurde nicht von AQ oder AJ gesuckt usw.

Nur der Final Table war dann etwas dämlich: Ich muss wohl weiche Knie bekommen haben, da es ja auf einmal um 700 Dollar ging und der Chipleader ein hyper-aggressiver Lette war, den man so gar nicht einschätzen konnte.

Die für mich spielentscheidende Situation war, als ich AKo auf dem SB gekam: Alle folden zum Button, der callt nur und ich bin am Überlegen, was ich tue. Wie gesagt, ich muss weiche Knie bekommen haben und habe selbst auch nur gecallt. Größter Fehler überhaupt. Ich wollte eigentlich pushen, da der Lette aber aufm dem BB hinter mir saß, und ich wußte, dass er All-Ins auch gerne sehr loose callt, war ich mir mit AKo nicht sicher. Tja, der hyper-aggressive Lette nutzt diese angebliche Schwäche natürlich und geht All-In. Nach langem Überlegen callt der Button und ich folde nach reiflicher Überlegung, dass der Lette hier any-two pusht und mein AK nicht mehr gut ist, und ich wollte ja nicht gleich als Achter gegen any-two ausscheiden. Naja, der Button zeigt AT in hearts und der Lette Q4o. Das Board bringt dann zwei Asse, wo ich vorne gewesen wäre...

Da habe ich mir natürlich gehörig in den Allerwertesten gebissen. Nicht nur, dass ich den Button gesuckt hätte, ich hätte auch den Chipleader vom Thron gestoßen, womit er wohl nicht mehr so All-In-wütig gewesen wäre. Danach war ich vollkommen neben der Spur...

Tja, hätte hätte Fahrradkette... Warum ich AKo nicht sofort reingestellt habe, ist mir bis jetzt ein Rätsel. Vermutlich, weil es keinen Grund für den Button gab, mit ATs nur zu callen, anstatt gleich All-In zu gehen. Sowas riecht für mich immer nach "Bitte, geh All-In, dann zeige ich Dir meine Asse oder Kings".

Letztlich habe ich dann den sechsten Platz mit 145 Dollar Preisgeld gemacht, worüber ich mich dann irgendwann auch wieder freuen konnte

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/Top Promotions/
Beginners Bankroll Beginners Bankroll Noch nie eine Einzahlung getätigt? Baue dir deine eigene Poker Bankroll auf! Zeige Details
/beliebt/
Hand der Woche – Pocket Tens a... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Zehnen am Button. ...
Mehr