javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Ein Ex-FTler auf dem Weg nach oben

/Jun/2012

Teil 5: Kein guter Wochenabschluss

Von: HeadhuntersC @ 22:57 (CEST) / 403 / Kommentar ( 0 )

So, weiter geht’s…

Mittwoch

Hatte gar nicht gesehen, dass das ISOP#10 ein 4-Max Shootout war. Musste schnell feststellen, dass es nicht ganz meine Turnier-Art ist. Eine Bounty konnte ich mir zwar sichern, aber dann ging nichts mehr und ich wurde 3. am ersten Tisch. Hatte etwas mehr erwartet. Na ja, that´s the Game…Da im Club die Late-Reg schon geschlossen war, hab ich noch mal die GPO gespielt. 134 Spieler, 18 bezahlte Plätze. Mit JTs direkt nen Double up und dann wieder der obligatorische Kartenmüll. Und mit AK gegen KK war dann auf Platz 54 Schluss.
Blieb noch das Teambattle. 24 Spieler, so viele waren wir noch nie. Am Anfang lief es nicht so gut, aber dann hab ich mit 66 das Set gefloppt und volle Auszahlung erhalten…Nach ein paar kleineren Pots und verdammt harter Bubble, war der Finaltable erreicht. Aber heut war net mein Tag. Am Ende Platz 9…irgendwie hatte ich von dem Tag mehr erwartet. :cry:
 
Donnerstag

Irgendwie war ich etwas geplättet von der Arbeit, aber das ISOP#11 2nd Chance wollt ich mir nicht entgehen lassen. 341 Spieler 54 Plätze bezahlt. Mein erstes Stack wuchs, bis AQ kam. Ich erhöhe, ne menge Caller Flop 57A, alle checken zu mir, ich spiel an und alle bleiben dabei. Der Turm bringt noch ein As und einer springt Allin. Ich hab gecallt, hatte zwar im Hinterkopf er könnte AK haben, aber er hatte A5. Der River half nicht. Und mir blieben noch 280 Chips. Die hab ich dann mit A7 gepusht und von AT nen Call bekommen. Weg war die erste Lage, aber es heißt ja 2nd Chance. Und die ging gut los. Mit K7s hab ich den Nutflush gefloppt und meinen Stack verdreifacht. Es ging weiter bergauf und der Chipstapel wuchs. Dann ein Tischwechsel…wie immer dann wenn man ihn nicht braucht. Nichts ging mehr. Entweder ich traf nicht, oder Straights und Flushs kamen nicht an. Starke Hände gab es nur im BB und da wollt nie einer mit mir spielen L . Mit JJ gegen KK war dann auf Platz 141 Schluss. Vielleicht hätte ich heut doch nicht spielen sollen.
 
Freitag

Endlich Wochenende. Leider hatte ich die Late Reg zum ISOP#12 verpasst. :( Also ging es los mit 2 2,50ern.
Allerdings hab ich im ersten einigen Bockmist gebaut und so bin ich auf Platz 67 raus. Ich wollte etwas looser spielen und hab es übertrieben. Mit 77 ein Open-raise aus mittlerer Position, einer dahinter callt der Flop Q5Q. Ich mach ne C-Bet. Mein Gegner callt. Ich wollt ihm bis zum River nicht die Dame geben. Keine Ahnung warum. Im Zweiten in kam der Flush beim Gegner an. :-?
Da in den SnG´s so früh Schluss war und ich noch nicht Schluss machen wollt hab ich noch das 2,25€ gezockt. Aber ich es ging nicht lange mit JJ gegen ein geflopptes Set. War ich schon im ersten Level busto.
Aus lauter Frust im 2,75 Turbo Donkement eingelockt. Erst super schnell hoch auf 40k, dann nen Coin-Flip verloren. ITM, und in der Hand nach der Bubble hoch auf 50k (doppelter Average). Allerdings ohne eine einzige Bounty…Dann gings wieder runter mit dem Stack. Das ist das harte an den Turbos: Ein auf und ab der Gefühle. Und auf Platz 298 von 6068 war Schluss. 8)
Und weil’s so schön war gleich das nächste KO Turbo hinterher. Diesmal das 1,35$. Aber da war nach 5 Händen Schluss. Lol :roll:
Dann lassen wir es doch für heute. Morgen ist auch noch ein Tag.
 
Wie ihr seht lief es diesmal nicht so ganz optimal, aber das WE wird bestimmt besser.
In diesem Sinne ein gutes Blatt
Euer HeadhuntersC

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Queen-Ten sui... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Dame-Zehn suited ...
Mehr