javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

luckbox blog

luckbox blog
Send PM
/Mai/2009

Luckboxblog Revival

Von: Lúckbox @ 01:37 (CEST) / 15896 / Kommentar ( 125 )

moin,
ich freu mich ankündigen zu dürfen, dass Sebastian und ich den Luckboxblog wiederleben werden :)
Back to the Roots quasi, denn wir haben bereits 2006 zusammen bei luckbox geblogt. Das war damals mein erster Blog und ich hoffe es macht hier genausoviel spass!

Eigentlich sollte ich im Shootingstarsblog mitbloggen, was ich aufgrund von Zeitproblemen und Faulheit nicht geschafft hab, bis das Team umformiert wurde. Da wir nun alle im neuen Team Pro Germany sind haben Seb und ich uns überlegt wieder hier gemeinsam zu bloggen. Ich meinte, dass ihn das auch motivieren wird wieder regelmässig von sich hören zu lassen. Schau mer mal ob er sich dran hält ;)

Ich bin froh nun von Pokerstars gesponsort zu sein, nachdem ich über ein Jahr ungesponsort war. Ich kann nich sagen, dass ich keine Alternativen gehabt hätte. Aber Stars ist mein Traumsponsor und ich denke das warten hat sich gelohnt. :)
Das ganze Team gefällt mir super und ich fühle mich dort sehr gut aufgehoben.

Es scheint ja sogar so, als wenn mir der Deal Glück bringt. In Dortmund bin ich gleich 9. geworden und im Monte Carlo Highroller konnte ich mich über 188k für Platz 4 und damit meinen zweitgrössten Cash ever freuen! Ich hoffe diesen Positivtrend für die WSOP beibehalten zu können :)

Kurz ein paar Worte zum Highroller:
Es lief die ersten 2 Tage sehr gut für mich und ich konnte über weite Strecken das Feld anführen. Ich hab natürlich ganz gut getroffen und fühlte mich wirklich "in the Zone". Gegipfelt hat das ganze in Folgender Hand gegen Ziigmund.
Dabei hatte ich mir in der Break betsequenzen überlegt wie ich dem überaggressiven Finnen Chips abnehmen könnte und mich damit von dem unangenehmen Spot zu befreien ihn mit vielen Chips im Nacken zu haben. Die Hand war dann wie folgt:
Ich finde suited im SB und denk mir gleich MEGA, perfekter Spot, um nen 5betbluff zu inducen. Ich raise auf 12k bei 2k/4k, er 3bettet auf 30k, ich mache 67k, er 5bettet 120k und ich kann ihn für seine ~350k All in stellen. Er bekommt hier zwar 2:1, hat seine Range aber dermassen polarisiert, dass er imo zu über 90% blufft und nen klaren Fold hat. Er hat hier halt niemals KJs oder 66 und kaum AK, sondern complete Air oder Nuts und ich bin mir nicht mal sicher ob er AA, KK nich sogar slow spielt. -> er insta muckt und ich freu mich über das tolle gefühl wenn ein Plan funktioniert. Nebenbei machten mich die 120k Chips wieder zum CL.

Gegen Ende von Tag 2 musste ich allerdings in mehren Händen Chips abgeben und Shortys aufdoppeln und ging nun selbst als Shortstack in den Finaltag. Dort hatte ich das Glück, dass wir recht schnell gleich 5 Spieler verlieren konnten und ich fühlte mich mit ähnlichem Stack aber 188k sicher wie auf nem Freeroll und konnte nun mehr Risiken eingehen. Nach Gewonnenem Flip mit suited > gings mir sogar wieder recht gut bis zu folgender Hand gegen Randy Dorfman:
Er raist BU, ich calle im SB. Flop mit 2 spades.
Ich spiele donk, um auf nen Raise All in zu schieben. Er geht allerdings direkt All in, was derbe nach nem Flushdraw, FD+Gutshot etc aussieht. Ich calle also und er hat leider . Ich hitte am Turn gleich die Queen und bin mit 1.2 Mio knapper Chipleader und könnte nun den Tisch dominieren!
Leider nimmt Lady luck wieder alles zurück als ein paar Hände später auf Board, dorfman All in 3bettet und ich umdrehen kann. Am River kommt die und ich bin wieder dort wo ich angefangen habe ;)
Ich muss sagen, dass ich dabei wirklich ein ehrliches Lächeln auf den Lippen hatte, weil es einfach mal unerwartet gerecht war, dass er mit ähnlichen Chancen die meisten Chips zurücksuckt.

Gebustet bin ich dann gegen Vanessa Rousso, die übrigens eine sehr zweitklassige Guitar Hero Spielerin ist ;)
Die hand hat mich allerdings im Nachhinein derbe aufgeregt, weil ich es gegen sie wirklich folden kann.
Ich raise BU, sie callt im BB. 108k im Pot Flop 2-suited. Ich halte suited ohne FD und sie setz von vorne All in für meine restlichen 250k.
Wenn sie hier klein donkt, würde ich reinschieben, aber das All in ist halt viel zu oft eine Made Hand, die wie ein Draw aussehen soll, die sie meiner Meinung nach aber schlecht spielt, weil ich mich von den meisten Händen trennen sollte.
SOLLTE ist dann das richtige Stichwort, denn ich nehme mir viel zu wenig Zeit und calle, da ich mir schon vorgenommen hatte auf dem Flop broke zu gehen. Sie hatte übrigens und ich hitte nich ;)
Trotzdem war ich mit meiner Platzierung sehr zufrieden und freue mich schon auf das nächste Highroller Event - das 40k bei der WSOP am 28.5.!
Scheint als wenn es doch ein paar mehr worte waren, aber ich hoffe ihr werdets mir verzeihen. :)

Morgen gehts für mich zum Kurztrip nach Paris, wo der Grand Prix de Paris ein 10k€ Deepstack Turnier stattfindet. Ich hoffe, dass mir die Franzmänner gut liegen und melde mich hoffentlich bald!

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Queen-Ten sui... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Dame-Zehn suited ...
Mehr