javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Grinding up the Micros

/Jan/2013

Neues Jahr, neues Glück.

Von: LaHonda V @ 13:13 (CET) / 1 / Kommentar ( 0 )

Welcome back!

Ja mein erstes (wirkliches) Lebenszeichen seit langem. :)

Kleines Resumée des letzten Jahres (auch wenn ich im April gestartet habe):
Nach meine verpatztem ersten Start im Online Poker hat mir Intellipoker geholfen Pokerwissen zu erlangen, ich bin dann mit einer 65$ BR an den Start gegangen, um die Micro Stakes zu crushen!
NL2 wurde nach anfänglichen Schwierigkeiten auch geschlagen und auf NL5 lief es auch gut. Von der Minimum-BR von 200$ ging es hoch auf ein bisschen mehr als 300$!!
DOCH DANN KAM DAS GRAUEN.....:roll: Eine Achterbahnfahrt aus Downswing, Tilt oder falschem Mindset, Upswing, Downswing, up, down, up, down, down....zeitweilig waren es sogar nur noch 150$.
Hab dann erstmal eine Zeit lang Abstand vom Poker genommen, Fehleranalyse betrieben und siehe da: ich war wieder auf 200$. Damit starte ich dann dieses Jahr!

Vorsätze und Ziele:

Auf die Wichtigkeit von Zielen insgesamt war ich schonmal eingegangen. Aber natürlich muss man sich Zwischenziele setzen. Dieses Jahr wäre mein Ziel NL5 zu schlagen und auf NL10 zu kommen. Dies wäre ab einer BR von 400$ möglich.
Hört sich erstmal nach einem konservativen Ziel an, aber: ich bin immer noch im Studium, letztes Jahr hatte ich viel Zeit nach dem Abitur um zu grinden, das ist dieses Jahr vielleicht nicht mehr möglich.
Das heisst, wie bei der Fehleranalyse erkannt: Qualität statt Quantität, da Quantität ja wohl eh nicht drin ist :wink:

Ich hoffe ich habe durch meinen Absturz etwas gelernt, zum Glück habe ich nicht alles verloren und muss so nicht erneut Startkapital aufbringen. Beim Upswing stellte sich das Gefühl ein in einer Session á einer Stunde müssten immer 4 Stacks rein, aber manchmal geht es nur langsam voran.
Ich gehe meistens an einen Tisch mit dem Ziel mindestens einen Stack zu gewinnen und dann, wenn der Tisch nicht super soft ist, zu gehen. Aber manchmal sollte man auch nach einem halbem Stack Gewinn gehen, wenn es Zeit ist. Generell ist also eher Geduld gefragt.

Was seeeehr cool ist:

Es gibt einen neuen VIP Status, den Chrome Star, den man bei 100 monatlichen VPP erhält und der Silver Star ist bei jetzt nur noch 500 statt 750 VPP erhältlich. In Bezug auf FPP Rewards also lukrativ...Gold Star ist viel zu weit weg, ist auch garnicht mein Ziel, da ja wie gesagt nicht immer Zeit fürs Pokern da ist. Vielleicht werde ich am Wochenende ein bisschen mehr grinden, um die 500 VPP zu erlangen, aber es sollte eigentlich so locker drin sein. Und krampfhaftes VPP Sammeln schränkt meine Winrate sehr ein, das habe ich ja schon gemerkt. Und der Ertrag ist nicht annähernd vergleichbar....

In diesem Sinne, auf ein erfolgreiches Jahr, ich wünsche euch, dass ihr eure Ziele erreicht (sollte ihr welche haben, sonst: setzt euch welche, aber realistische !!!) und ich melde mich bald wieder.

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner