javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Winning Player werden

/Feb/2012

Handanalye - Livetable

Von: Lukas201188 @ 02:38 (CET) / 8 / Kommentar ( 2 )

Hi Intellis !

Ich bins mal wieder.

Da ich auf immer gute Kommentare zu Blogs stoße, möchte ich euch fragen wie ihr folgende Hand, die ich heute live auf einem Cashgametisch spielte, gespielt hättet !!!!!!!!!!

Es sitzen acht Leute auf einem 1 €/2€ Cashgametisch. Ich habe zirka 2h mittlerweile auf dem Tisch verbracht und habe meinen Startstack um ca 60% vergrößert. Die Leute haben gesehen, dass ich bei Raises A10, A9, etc foldete. Ich hatte mich langsam hochgekämpft und stahl hptsl. Pots in dem ich Pos. spielte.
Folgende Hand wurde mir zum Verhängnis:

(hab vergessen zu sagen, der tisch war generell eher tight, auf das stellte ich mich natürlich ein)

Ich BB, zwei in MP limpen, Button spielt 7 Euro an. Ich calle - alle anderen weg. Ich hatte QQ und komischerweise hatte ich schon ein seltsames Gefühl preflop. Ich wusste, gegen AK bin ich mal rein mathem. gesehen knapp vorne, wenn er den Flop nicht trifft.
Der Flop:

A A 4 - davon zwei Karo. (eine dame von mir war karo, also backdoorflush mit ca1,5 outs)

So, jetzt dachte ich, was soll ich tun.? Um nicht nervös zu wirken, schaute ich mal auf seinen Stack. Der Gegner am Button hat bemerkt, dass ich mri den ansah. Ich wusste aber, er hat zirka 5 mal meinen Stack. Ich machte es einfach um ein wenig von anderem abzulenken.
Mein Entschluss: ich checkte mal QQ, den ich habe bemerkt, ich machte mit dieser Hand schon einen riesen Fehler. Ich hätte preflop eine threebet spielen müssen, also seine 7 auf 21€ raisen. Dann hätte ich auch am Flop, falls er callt, schon ein wenig mehr Informationen.

Er spielte 12 €. Nun überlegte ich ob ich schon folde. Dann dachte ich, er spielt nur Pos . Er will also nur ein Ass demonstrieren und probiert aber einen Bluff. Aber er könnte es auch wirklich haben und spielt Value aus Angst vor einem Flushdraw. Oder er hat den Draw selber.
Ich machte wieder den Fehler und callte. Normalerweise würd ich es nicht als groben Fehler werten, doch bei einem schlechten Bauchgefühl, dem vergessenen Raise preflop und dem Flushdraw.......keine gute Idee von mir.

Der Turn:  Karo 7

Nun hatte ich aber auf einmal 9 Outs. rechne, dabei aber nur 6, den drei muss ich den Gegnern geben und da ich gegen ein Full verlieren könnte, rechnete ich überhaupt nur die Hälfte und veranschlagte das mit drei Outs.
Also 3 Outs + zwei mal QQ (wobei wenn ich so rechne müsste ich ein halbes Out für eine Dame noch abziehen) also: 4,5-5 Outs. - hoffe ich rechne richtig, wenn nicht, bitte um korrektur.

macht um den daumen 10-12 % das ich gewinne.

Nun kam ich auf die Idee und spielte mal 7 Euro und das stellte sich als gut heraus. Der Gegner machte kein Raise.  Nun gab ich ihm ein nicht so starkes Ass, so A10 oder so, dass Angst vor einem Flush hat.

Am River: Pik  2

Leider sind meine Outs nicht aufgegangen. Ich dachte nun ich checke, denn er foldet sicher das Ass nicht, den er war kein wirklich starker Spieler. Und als solcher foldet er am River sicher kein Ass wenn ich mit 20 oder so Value anspiel, wenn er den 5 fachen Stack von mir hat.

Er checkte ebenfalls und sagte nur: Kicker Bube und schaute mich an als wäre er schwächer.
Ich war natürlich weg, zeigte aber die Damen und wir besprachen kurz die Hand nachher.

Ein Spieler, der meiner Meinung sehe gut spielte, sagte genau das Richtige:
Limpen nein - 3 oder 4 Bet spielen, dann foldet er AJ.


Wie hättet ihr gespielt, bzw wie hättet ihr euch verhalten, hättet ihr bis zum Flop dasselbe wie ich gemacht?

lg lukas

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Queen-Ten sui... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Dame-Zehn suited ...
Mehr