javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Der Weg beginnt...

/Jan/2012

Gut ist eben nicht immer gut genug...

Von: Mykorrhiza @ 11:49 (CET) / 136 / Kommentar ( 0 )

Gestern fande ich etwas Zeit für 3 SnGs, die mir bewiesen dass gut spielen doch manchmal nicht alles ist.

Zum ersten SnG:

Eine frühe Hand, ich sitze mit QQ in Middle Position und raise auf 4BB (nach Pros richtig, diesmal aber nicht :wink: ) . Die 80 Chips wurden bei einem Stack von 1500 anfangs von 4 Spielern gecallt.

Der Flop:  Pik 8     Kreuz 10     Karo 2

Ein guter Flop für mich... ich (in erster Position) bette halbe Pot Size und bekomme von meinem Nachfolger einen direkten Re-Raise, Spieler C und D folden.
Was kann er haben? Hmm AA und KK(möglich) oder ein Set oder vllt einen Straight Draw, welcher seine Bet aber nicht rechtfertigen würde. Ich calle.

Turn Kreuz 2

Ich will wissen was mein Gegner macht und checke, dieser checkt ebenfalls.

River Herz Q

Der perfekte River! Ich setze die halbe Potsize und bekomme einen direkten All-In Raise!

Na nu?
Ohne wirklich viel zu überlegen calle ich...fatal.
Mein Gegner deckt den Vierling 2er auf. Feierabend!

In einem der zwei anderen kam ich ins Geld..angefressen von dieser Hand...gewann ich die unsinnigsten Calls und wurde 3.

Ich gewann Pre-Flop Q5 os gegen 10 10 , A 10 gegen A J um zwei dieser zu nennen.

Manchmal braucht man doch ein wenig Glück.

Bis bald,
Mykorrhiza

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner