javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Aller Anfang ist Schwer

/Jan/2011

Viel ist passiert

Von: Nos4Fun @ 04:53 (CET) / 49 / Kommentar ( 3 )
Nachdem ich es nun endgültig satt war der Absolute loosing Player zu sein, habe ich mir strikt vorgenommen mein Spiel zu verbessern.
Ich habe mich wieder verstärkt den Live Trainings hier auf Intelli zugewendet und mich dazu entschieden dem Cash Game vorerst den Rücken zu kehren und mir meine verbliebene Bankroll von ca 30 Dollar mit Turnieren und SNG aufzubauen.
Also nichts wie ran an die micros...

2 Tage später hatte ich meine Bankroll auf 70$ aufgebaut und schon gings wieder in die andere Richtung.

Nachdem ich zunächst in vielen Situationen eine menge Glück hatte kamen nun die ganzen Bad Beats auf mich zu.

Als ich noch ca 45$ left hatte habe ich ein 2,20$ NLHE 6-max Turnier gespielt.

Hingegen meiner üblichen Spielweise ging ich besonders aggressiv an dieses Turnier heran.
Mit jeder menge Glück habe ich es an den Final Table geschafft, wo ich leider auf Platz 5 rausgesuckt wurde.
Naja shit happens.

Immerhin gabs dafür gute 300$.

Ich habe mich bemüht nicht anzufangen zu hoch / zu viel zu spielen aber ein paar Turniere konnte ich mir nicht verkneifen.

Von den 350$ gings dann runter auf 280$ und ich nahm mir erstmal eine 24h Pause.
Mit einem kühlen Kopf setzte ich mich heute wieder an die Tische.
Viele viele schöne Turniere später habe ich meine Bankroll wieder aufgebaut.
Somit beende ich den Tag heute mit guten 390$.

Bis die Tage

der kleinste Grinder auf Stars
In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Pocket Nines ... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Pocket Nines am B ...
Mehr