javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Pepask2000 lernt Pokern...

/Mai/2011

Pokern? Klar kann ich pokern!

Von: Pepask2000 @ 22:45 (CEST) / 757 / Kommentar ( 5 )
Komisch dass man manche Fragen erst mal bruchstückhaft wiederholen muss bis man sie dann beantwortet. So ging es dann auch mir als ich damals von einem Bekannten gefragt wurde: "Kannst Du Pokern?" Das war doch dieses Spiel mit den alten speckigen Karten die mal ein Werbegeschenk von einem Kunden meines Vaters waren. Ja, ich erinnerte mich... damals im Schwimmbad, bei brütender Hitze habe ich anderen Kindern beim Pokern die Groschen aus der Tasche gezogen. Und auch wenn meine Karten damals nicht so gut waren gewann ich dennoch, denn ich konnte sehr gut argumentieren dass mein Drilling doch höher sei als ein Full-House *seufz* Der andere hat es geglaubt. Und als ich es dann anders herum war war halt das Full-House dann höher und ich "gewann" nach Argumentation *grinst*

Nachdem dieser Gedanke also aus meinem Hirn verschwunden war, sagte ich total überzeugt von mir: "Klar kann ich Pokern!" Es kam natürlich ganz anders als gedacht. Ein schnelles Heads up um 10 Euro in einer Kneipe. Warum hat es mich damals nicht gewundert dass der Typ seinen "Pokerkoffer" immer dabei hatte? Nun gut, das Ende vom Lied war natürlich dass ich um 10 Euro ärmer war und er mit einem Lächeln seine Karten einpackte. "Bis zum nächsten Mal... und immer schön lernen!"... -So ein Ar...!- dachte ich mir. Aber gut, ich kannte nun meinen Gegner. Texas Hold`em No Limit oder auch Hold'em NL genannt. Ich fing an im Internt zu recherchieren. Neben all dem "Spielen Sie hier... Hier kostenlos!... und Hier 500Euro Startbonus" fand ich dann auch einige Blogs von bereits "süchtigen" die ihre besten Tipps und Tricks verrieten. Neugierig wurde diese Informationsquelle studiert und erste Versuche wurden nach dem Erwerb eines Pokerkoffers mit meiner Frau gestartet. Das Interesse war geweckt.

Irgendwan stolperte ich beim Surfen über den TV-Kanal Pokerchannel. Von da an schaute ich häufig abends die 4 Minuten Poker zwischen 15 Minuten Werbung. Nachdem ich nun alle Magazine und ihre Ikonen kannte und wusste welche Abo´s ich garantiert nicht abschließen würde, beschloss ich mich informativerem zuzuwenden. Die erste Pokersoftware war gratis und katapultierte mich in ungeahnte Höhen. Ich spielte um Spielgeld und hatte schnell mehr als 1.500 Chips zusammen. Glücklich beendete ich mein Spiel, loggte aus und machte mir einen Kaffee. Ein paar Stunden später dann versuchte ich mein Glück nochmal. WAS?!? Nur noch 1000 Chips? Wo sind die 500 restlichen hin? Ich erfuhr dass das Maximum hier 1000 beim Gratisspiel waren. Aber warum hatten die anderen mehr? "Wir sind zahlende Spieler!". Ok. Dank für die Lehrstunden. Damit war die Software für mich gegessen. Wieder musste das Internet und diverse Sendungen im Fernsehn hinhalten, bis ich einen Promi mit einem Aufdruck auf der Brust sah. Pokerstars.de - klingt gut, dachte ich mir und so registrierte ich mich. Schnell erfuhr ich dass hier gleich ein ganz anderer Wind wehte als in den "Gratisräumen" diverser anderer Veranstalter. Hier wurde mit härteren Bandagen gekämpft, hier war jeder Dollar hart erspielt. Als ich dann ca. 30.000 Spielchips angesammelt hatte beschloss ich bei Turnieren mitzumachen. Mit Gratis-Turnieren fing ich an. Gleich im ersten Spiel schaffte ich es bis auf Platz 40 und ... gewann Geld! Ich konnte es nicht fassen. 12 cent waren es damals glaube ich. Von da an war ich Stammgast in solchen Turnieren. Ich verlor, ich gewann und hatte nachher knappe 80 cents ($) zusammen. Von da an wollte ich mehr.
 
Es folgte die erste Einzahlung von sage und schreibe 10 Euro! Ich bekam sogar nochwas gratis dazu. Das fing doch mal super an. Zwischenzeitlich hatte ich sogar 18 Dollar zusammengespielt. Besonders hatten es mir die Heads-Ups angetan. Nach dem Upswing folgte aber der Downswing mit einigen Tilts aus denen ich schmerzlich lernen musste dass ich besser noch etwas die Basics büffeln sollte bevor ich wieder um hohe Beträge spiele. Also sitze ich wieder am Lehrmaterial, habe alles verspielt und mir vorgenommen die nächsten 10 Euro besser zu verteidigen.
 
Mein nächstes Ziel ist jetzt die WPT in Duisburg auf der ich versuchen werde mich bei meinem allerersten Live-Turnier zu beweisen und ich denke ich werde mich nicht allzu doof dabei anstellen. Auf jeden Fall habe ich jetzt Abend für Abend Zeit und die Möglichkeit hier bei Pokerstars zu trainieren.
 
In diesem Sinne
- Möge der Bessere gewinnen -
In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Pocket Nines ... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Pocket Nines am B ...
Mehr