javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Pepask2000 lernt Pokern...

/Jun/2015

Ein kleiner Schritt für...

Von: Pepask2000 @ 23:25 (CEST) / 501 / Kommentar ( 5 )

... mich und dann noch einer und noch einer und noch einer....

Hallo zusammen,

ja richtig, mit ganz kleinen Schritten ganz langsam groß werden, das tun wir seit Kindesbeinen an. Und bei mir heisst das seit heute abend dass ich mich so langsam auf einem guten Weg befinde.

Heute um 20 Uhr habe ich bei einem Freeroll für ein 3,30$ Ticket Turnier teilgenommen. 9 x 3,30$ Tickets waren der Hauptpreis. Nachdem ich recht tight angefangen habe und nur die wirklich hohen Pocket Pairs gespielt habe, hatte ich auf einmal richtig Glück. Erst bekam ich auf die Hand. Auf dem Flop nur Schrott. Die anderen Spieler checken. Im Turn dann eine . Wenn also einer noch eine Dame hat dann bin ich immer noch führend. Sehr verhaltenes Spiel der anderen. Ich rechne nicht damit dass einer ein Triple hat, daher calle ich mal recht risikofreudig mit 30% meines gesamten Chipstacks. Eigentlich recht riskant, aber der Spieler links von mir callt, da er von mir einen Bluff wittert. Soll er mal. Ebenso die anderen beiden. Gut, der Pot ist voll, Zeit den Sack zu zu machen. Zeit für den River der uns eine bringt. Check check reihum und ich packe nochmal 20% in den Pott. Einer callt, der Rest wirft weg. Es war ein Bluff von ihm und er rannte voll in meine Könige. Caaaatsching! Ein großer Sprung nach oben. Sparen wir uns nun die weiteren Details bei meinen , und . Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Recht zügig stand ich auf Platz 23. Mein Chipstack lag nun weit vorne und so ging ich es entspannt an als mich dann ein wieder zum Spielen nötigte. Der Bigblind kam mit hohem Einsatz um die Ecke, einige warfen weg und ich blieb übrig. Zwickmühle, zumal er fast ebenbürtig vom Chipstack war. Ich ging All-In wohl wissen dass das recht heikel war bevor überhaupt der Flop gespielt war.

Es kam wie es kommen musste. Er hielt mir seine entgegen und callte. Da ging mir der Puls. Flop mit Müll, Turn auch kein Glück. Naja... wenigstens hatte ich es recht weit nach vorne geschafft und das hatte ich an der Stelle schon als Erfolg gewertet. Und als er sich so siegessicher wähnte da traf ich auf dem River den Schönsten den ich je hatte. Mein Pot, mein Spiel... aber Leute, mein Puls! Springen wir nach vorne. Ich hab jetzt fast 120k Chipstack es sind noch knapp 14 Leute im Turnier. 5 müssen noch raus damit ich ein Ticket abkriege. Ich kriege und calle mit 4k um mit den Flop anzusehen. Ok, 2 x und keine Damen für mich. Viele werfen weg, mein letzter Gegner checkt. Ich wittere einen Bluff. Hoher Einsatz von mir den er überraschend callt. Ich checke den Turn, er ebenso. Heikel da ein weiteres gekommen ist. Flush Draw gegen Pocket Queens, keine schöne Aussicht. Ich wills wissen und setze hoch ein. Da kommt sein Call und der River wird gespielt. Im Pot sind etwas über 55k. Verdammt er trifft ein weiteres . Als dann aufgedeckt wird präsentiert er und streicht sicher mit einem Grinsen ein Drittel meines Chipstacks ein. Klar ärgere ich mich aber freue mich auch dass ich trotz allem noch gut was übrig behalten habe. Zeit zum Angriff. Es geht vor und zurück. Bis nur noch 12 Leute im Rennen sind, die hohen Chipstacks spielen recht loose und callen zum Spaß. Ich sacke gut ein und beende das Turnier schlussendlich auf Platz 5 von 9 und kriege mein Ticket. Mein Puls hämmert. Ein Grinsen im Gesicht. Was sprach Niel Armstrong noch: "Ein kleiner Schritt für mich, aber ein großer Schritt für die Menschheit". Alter wenn der meinen Puls hätte. Ich grinse mir eins zurecht und widme mich meinem zweiten Tisch den ich parallel noch spiele.

 

Beim Poker Stars Series 2015 läuft es schleppend. Die Blinds fangen an mich aufzufressen und viel zu viele aggressive Spieler am Tisch. Ein paar schöne Showdowns wo ich mir den Pot greife. Es folgen ein zwei Bluffs die mir nochmal einen Boost bist auf Platz 23 bringen. Es sind noch viele Spieler im Turnier und laut Liste kriege ich erst 0,14$ wenn ich jetzt rausfliege. Der Weg nach oben ist steinig zumal viele Bigstacks an meinem Tisch sitzen. Also spiele ich tight bis mir der Bite-Out durch die Blinds droht. und ich gehe All in mit fast 4 K Rest-Stack. Alles callt, im Pot sind fast 45k. In Flop und Turn treffe ich nochmal eine und eine . Der High-Stack rechts von mir wills wissen. Ich denke er hat auf der Hand. Der River wird gespielt, Müll und er deckt tatsächlich Pocket Aces auf die ich mit meinem Two Pairs schlage. Mein Grinsen wird richtig breit wenn ich bedenke was für ein Glück ich hatte mit so einem Schrott so einen Pot zu kriegen. Die Blinds werden erhöht und ich hänge mit 10 Big Blinds im zweiten Drittel der Platzierungen. Tischwechsel. Mist, gerade jetzt wo ich anfing die anderen gut zu lesen. Puh... ein Downswing mit Flush draw gegen kostet mich die Hälfte meines Chipstacks. Argh! Die Chance war hoch, aber leider war das Glück auf seiner Seite. Jetzt bleiben mir noch 3 BB und die Aussicht mit 0,16$ das Ding nach Hause zu bringen. Ein Call und ein All-In dann ist alles vorbei. Am Ende kriege ich 0,17$ die ich wohlverdient einstreiche. Ich nehme mir vor die Siege zu genießen und blicke nach vorne auf mein 3,30$ Turnier.

 

Im Gegensatz zu neulich ist das eine recht beachtliche Steigerung. Ich bin mit meiner Leistung sehr zufrieden. Schauen wir mal wo uns die Reise hinführt... Schritt für Schritt.

 

Schlaft gut!

 

Euer Pepask2000

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Kostenlose WCOOP-Tickets Die World Championship of Online Poker ist eines der lukrativsten Turn ...
Mehr