javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

The Daily Grind - Leid und Freud eines professionellen MTT-Grinders

/Jan/2013

New Zealand All Over Again - Part I.

Von: Pimola @ 06:34 (CET) / 439 / Kommentar ( 6 )

Moin Leute und kia ora!

Es ist wieder soweit, einer neuer Blog von mir, names "New Zealand All Over Again", wird hiermit offiziell geboren.
Wie der Titel schon vermuten lässt, befinde ich mich gerade wieder einmal in Neuseeland und verbringe hier mit diversen Freunden etwas unter 3 Monate. Warum schon wieder Neuseeland? Ich denke die Leute, die bereits meine "The Down Under Grind"-Blogs gelesen haben oder mich von Neuseeland erzählen hörten, wissen die Antwort bereits. Allen Anderen kann ich nur sagen, dass Neuseeland, für mich persönlich, einfach das geilste Land der Welt ist und ich mir sicher bin, dass ich ohne eine gesunde Dosis Neuseeland alle paar Jahre weniger Freude am Leben hätte. Ich finde es hier sogar so lebenswert, dass ich mir langfristig vorstellen könnte, nach NZ zu immigrieren. Man wird sehen, ob ich diesen Traum jemals in die Tat umsetzen werde.

Nun zu diesem Blog und was ich plane euch in eben diesem mitzuteilen.
Mein letzter trip war primär ein backpacker trip, in dem zumindest ursprünglich sehr viel minimalistisches Leben geplant war. Sich immer wieder ins Ungewisse zu begeben, den eigenen Charakter dadurch zu stärken und dabei den eigenen Horizont zu erweitern, waren die primären Ziele dieser Reise.
Die jetzige Reise steht jedoch eher unter dem Motto: "Nimm alles mit, wodrauf du Bock hast und genieße einen dreimonatige Urlaub, mit einigen Freunden, in einem atemberaubenden Land. No pressure, bro!"
Dieser trip wird also, auch auf Grund dessen, dass ich seit dem letzten Mal finanziell unabhängiger geworden bin, deutlich entspannter als der Vorherige. Freut euch also auf einen positiven Bericht nach dem anderen! :wink:

Am 24.12. um 19 Uhr flogen wir, mein (Poker-)Kollege und Schüler Addi und ich, von Frankfurt über Seoul nach Neuseeland und kamen letztendlich nach einer anstrengenden Reise am 26.12. um 9 Uhr in Queenstown an. Dort wurden wir von Andrew, meinem alten Freund und mehrmaligen Reisegefährten aus Queenstown, abgeholt, der uns für einige Zeit hier in seinem gemieteten Haus in Fernhill unterkommen lässt.
Und ich sage euch, diese flat is teh most awesome flat evar! :) Ich habe zwar  noch keines meiner "berühmten" Rundgangvideos gemacht, da es seit einiger Zeit nur am regnen ist und ich euch auch gerne alles unter strahlend blauem Himmel präsentieren möchte.
Jedoch kann ich mal einen kleinen spoiler vom Balkon posten, damit ihr eine grobe Idee von dem bekommt, was wir hier tagtäglich genießen dürfen.



Bisher haben wir uns hier nur etwas akklimatisiert und entspannt, sodass ich noch nicht allzu viel zu berichten habe.
Hier geht es zu einem kleinen Vlog eines unserer Kurzausflüge: Klich mich!

Von Silvester habe ich dieses Mal leider keine großartigen Bilder und Erlebnisse zu schildern, da es am 31.12. ab 22 Uhr anfing zu regnen und es seitdem für bisher 18 Stunden nicht aufgehört hat. Leider bekommt man, da Queenstown zu dieser Zeit total mit Touris überlaufen ist, kein Taxi um diese Uhrzeit. Keiner durfte mehr fahren und der Regen verhinderte jeden Versuch sich trockenen Fußes in die Stadt zu begeben.
Ergo verbrachte ich Silverster dieses Mal im Haus in Fernhill bei einem geselligen BQQ mit Addi, Andrew und zwei netten Leuten, Mattielle (Australierin) und Björn (Deutscher), die Addi und ich zwei Tage zuvor in der Stadt kennengelernt hatten, als wir auf ein Taxi warteten.
Es war ein etwas anderes Silvester als üblich, da wir auch das Feuerwerk nur halb verdeckt von Bäumen, vom Balkon aus, verfolgen konnten. Trotzdem hatten wir alle einen lustigen und angenehmen Abend und keiner ging mit dem Gefühl ins Bett, etwas versäumt zu haben.

Gleich gehen wir noch ne Runde indoor minigolfen, da man sonst bei dem Regen wenig unternehmen kann. Dann gehts auch zeitig ins Bett, da wir morgen früh um 10 Uhr Richtung Christchurch aufbrechen wollen. Für den kleinen trip haben wir uns auch schon einiges überlegt, aber davon erfahrt ihr dann im nächsten Eintrag mehr.


Bis dahin und keep on truckin'! 8)

Euer Pimola

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Pocket Tens a... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Zehnen am Button. ...
Mehr