javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

never tilt a man with chainsaw

/Nov/2014

Badugi -Poker mal anders

Von: Raik @ 17:36 (CET) / 225 / Kommentar ( 1 )

Hello Folks,

 

 

dies wird ein kleiner Blog zum einem etwas anderem Spiel, was die meisten wohl weniger auf dem Schirm haben werden. Es handelt sich um Fix Limit- „Badugi“.


Ein kurzer Abriss der Regeln

( für mehr Infos gibt es bei Intelli eine kurze Einführung https://www.intellipoker.de/articles/Badugi-Eine-Einfuehrung )

Ziel des Spiels ist es nicht das höchste sondern das niedrigste Blatt zu generieren. Das Ass ist die niedrigste Karte mit dem Wert „1“ der Rest bleibt wie aus Holdem schon bekannt. Es gibt einen Dealer Button, Big und Smal Blind, 4 Setzrunden und drei Draw Runden indem Ihr Karten auswechseln könnt um euer Blatt zu verbessern. Ziel ist ein Blatt zu halten ohne gleiche Farben und Werte d.h. die beste Hand ist A1234 rainbow. Zu allen weiteren Regeln nutz den oben stehenden Link da dort alles steht was man für erste benötigt.


Grundlagen


Ich persönlich empfehle nach dem lesen der Regeln erstmal eine Runde mit Spielgeld zu verbringen damit Ihr etwas Gefühl bekommt für Ablauf und Grundzüge, da ich es für mich wenig Sinnvoll erachte gleich Geld zu verschwenden ohne einen groben Fahrplan zu haben, doch das kann jeder halten wieder er mag.


Badugi bei Pokerstars


Das kleinste Limit ist bei Pokerstar 0,25/0,50 Cent was aber auch für kleine Bankrolls kein Problem sein sollte das es ein Limit Game ist und Ihr hier nicht in jeder Hand den ganzen Stack verlieren könnt. Es gibt auch grundsätzliche Tuniere und Sit&Goes wobei diese leider kaum bis selten voll werden, zumindest was mir im Moment untergekommen ist. Spielen könnt Ihr bis 400/800$ sofern die Bankroll es aushält 


Erste Schritte


Für den Anfänger kann ich nur empfehlen an Fullring Tischen (8man) zu Spielen und einfach als TAG zu beginnen ( TAG= Tight Agressiv). Eines der wichtigsten Dinge am Anfang ist aus meiner Erfahrung heraus die Selektion der Starthände. Ich möchte hier keinen statischen Handcharts einbauen da dieser eher hinderlich als förderlich sind. Für viele mag es etwas langweiliger sein Fullring zu spielen dennoch sehe ich hier für den Anfang die besten Möglichkeiten sich in das Spiel hinein zu finden. Was eure Spielweise angeht wenn Ihr auf 0,25/0,50 Cent spielt und als TAG unterwegs kann ich noch an Herz legen glaubt nicht das Raisen eure Gegner vertreibt und das ein Bluff viel bringt. In Spielt eure starken Hände Agressive eure mittleren Hände passive und wenn Ihr glaubt geschlagen zu sein Foldet. Klingt einfach! – ist es aber für die meisten nicht.
Beobachtet eure Gegner am Tisch wie sie Spielen und macht ggf. Notzien.

Zum Thema Handselektion werde ich in einem neuen Blogeintrag kommen sofern Interesse besteht.


Schreibt einfach in die Kommentare wenn und was Ihr lesen möchtet.


Bis dahin viel Erfolg
Raik

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner