javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Rouletto

/Feb/2012

Die Leiden eines "PokerSTARS".....

Von: Rouletto @ 17:59 (CET) / 25 / Kommentar ( 6 )

Hallo Fans und alle die es werden wollen :mrgreen: ,
nach gut einem Jahr PokerSTARS, seh ich mich von meinen zahlreichen Fans :oops:  genötigt nun einen Blog zu erstellen.
Spaß beiseite.
Seit dem 31.Dezember 2010 spiel ich nun bei PokerSTARS, davor nur gelegentlich just for fun bei batandwin und Party. Auf PokerSTARS bin ich durch einen "Freund" gekommen der mir diese Seite empfohlen hat. "Freund" in Anführungszeichen, denn er hat mir auch geraten mich bei FULL TILT :( anzumelden. Gesagt getan, doch leider :lol:  hat's mit dem Server nicht geklappt, also blieb ich bei PokerSTARS hängen.
Da ich ein "Mathe- und Kartengenie" bin war ich mir sicher, daß ich auch beim Poker meine Erfolge erziehlen werde!? Nur wannnnnnnnnn !!!!!!!!!!:-x
Zunächst habe ich in den ersten Monaten einige Einzahlungen getätigt, dies dürfte in einem dreistelligem Bereich liegen. Einige kleine Erfolge haben sich zwar immer wieder eingestellt, doch ging dies gleich wieder als Buy- in flöten. So ab Mai- Juni hab ich dann mit Gewinn gespielt.
Da ich so ziemlich alles spiele, Turniere, Sit- and gos, Heads- up und alle Varianten ausser Badugi und Omaha- aber gerne high- low, kann ich gar nicht sagen wo meine größten Stärken liegen. Erfolgreich bin ich auf jeden Fall beim Sit- &go und Heads- up, und gerne spiele ich Stud high- low, Tripple und
8 Game.
Gute Plazierungen gab es immer wieder, 2.Platz im 4,40$, Siege im Stud high- low oder 8 Game und auch einige Siege und Plazierungen im Sit & go 2,50$.
Im September hab ich mich dann für die Combatserie angemeldet, und gleich bei der
high- Monatswertung den 3.Platz und bei der low- Wertung den Sieg errungen.:-P
Dann im Oktober ging's richtig los, Zwei FT gleichzeitig, Siege beim 8 Game und Stud high- low und ein 2.Platz im 5.50$ und 7.Platz im 22$. Im nu waren 2.500$ auf der Uhr:mrgreen: , also erst mal die eigezahlte Kohle wieder runter.
Doch jetzt nahm das Drama seinen Lauf!!!
Die Einsätze erhöht, 22$ Turnier regelmäßig und auch mal nen 55$ Turnier gespielt. Doch hier lag gar nicht das Problem, denn auch bei diesen Turnieren konnte ich mich zum Teil behaupten. Nein es war Zeit für die "Milestones" . Und der "Gute Rouletto" musste 10 Tische 0,50$-1$ cash spielen.8-O
Leider musste ich erfahren, daß cashgame völlig anders läuft als Turniere, und habe mir in einer Woche ne schöne Abreibung geholt. Ich glaube zwar nicht, daß cashgame schwieriger ist, aber ganz anders gespielt wird als Turnierpoker.
Und nach dem Frust kam auch entsprechend schlechtes Turnierpoker, so daß auch hier die Erfolge z.Zt. ausbleiben. Dies liegt aber nicht an den Karten (oder doch? :( ), ich spiel einfach schlecht!!!
Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zu letzt, und ich werde zur alten Stärke zurück finden!!!
Bis zum nächsten Blog, gl all players, friends and fans..... 8)

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Queen-Ten sui... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Dame-Zehn suited ...
Mehr