javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

STYNGsPokerBlog

Ein Blog mit Inhalten rund um Poker
Von: STYNG01
Send PM
/Jul/2013

Juni Montsabschluss bzw. Desaster Montag of Hell

Von: STYNG01 @ 16:35 (CEST) / 8 / Kommentar ( 0 )

Moin allerseits,

 

so gut wie der Monat Mai war, war der Monat Juni das genaue Gegenteil.

Gestartet hatte ich mit einer BR von ca 1.6K und wurde auf unter 1k "gedownswinged"

So viele suckouts und Bad Beats wie im Juni hatte ich schon lange nicht mehr am Stück, egal ob in Turnieren oder beim Zoomenn.

 

Zoom war besonders hart. Nach einer Coachingsession mit xflixx habe ich seinen Rat befolgt und bin von NL10 auf NL25 aufgestiegen und wurde extrem hart geklatscht.

Ich hatte 2.  Sessions die ich dann nach dem Verlust von jeweils ca 5 Stacks beendet hatte.

Auch da hatte ich einen extrem unlucky Run. Habe x-mal die nuts gesfloppt und bin jedesmal ausgesuckt worden.

 

Aber wenn ich so sehe womit Villains so ihre Stacks am Flopp in vollem Umfang investieren bin ich doch sehr zufrieden mit den Entscheidungen, die ich traf.

 

Lustigste Hand war ein Preflopp all-in wo ich AA hatte und Villain in UTG+1 mit 22 snappcallt für

ca 140 BB. Traurig daran ist nur das er natürlich ein Set floppt.

In den Turnieren habe ich maximal 10% meiner Coinflipps gewonnen und selbst meine 80%er habe ich über Gebühr verloren. Wenn ich 66 und 88 sah, bekam ich angst. Die trafen IMMER ihr Set.

Für mich heißt das, es kann diesen Monat ja nur wieder aufwärtsgehen.

Ich hoffe ihr drückt mir die Daumen, das meine Guten Hände auch mal halten.

Euch wünsch ich gute Hände

Keep on rocking

STYNG

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner