javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Schandtats Poker-Diary

/Mai/2011

SCOOP 2011!!! Nur noch 4Tage...

Von: Schandtat @ 14:17 (CEST) / 1063 / Kommentar ( 13 )
... und die Vorfreude und Aufregung steigt gewaltig!!

Auch wenn ich mittlerweile viele Tausend Turniere und vermutlich mehrere Hunderttausend Hände gespielt und habe und somit beruhigt behaupten kann zumindest reichlich Erfahrung gesammelt zu haben und sich mein Spiel vor allem in den letzten Monaten nochmal enorm gesteigert hat:

Die SCOOP bleibt was ganz besonders für mich und ist neben der WCOOP wohl DAS absolute Highlight des Jahres für jeden Online-Grinder! (Zumindest für die MTT´ler und SNG´ler)

Wie ihr ja bereits mitbekommen habt, bin ich mehr als nur hochmotiviert und will unbedingt ein Event gewinnen! Und ich sage bewusst gewinnen und nicht ITM-Kommen, Final Tablen oder über 5K cashen und dergleichen. Ich will klipp und klar gewinnen!!

Nun gut ich weiß, das da draußen wohl bei den meisten Turnieren immer so ca. 5-10.000 andere Leute mir begegnen werden, die das gleiche Ziel haben. Es sind sicherlich auch einige dabei, die besser sind als ich, aber gegen den größten Teil des Feldes sollte ich ausreichend Edge besitzen.

Woher kommt denn diese große Motivation und das große Selbstbewusstein in Sachen SCOOP-Shippamentz?

Wie gesagt ich habe bisher schon viele Tausend Turniere auf der Uhr. Der ganz große Wurf war bisher noch nicht dabei. Dürfte also langsam Zeit werden. Hinzu kommt dass ich mein Spiel in den letzten Wochen und Monaten nochmal enorm verbessert habe. Literatur und vor allem viele viele Handdiskussionen mit meinen ganzen Poker-Buddys (danke dafür, Jungs!), Coaching, Video-Content, Sessionreviews und die ständige Hinterfragung jeder Hand (Und ich habe wirklich seeehr viel gegrindet in letzter Zeit) sind dabei vor allem die Sachen, die mein Intelli-Basiswissen noch mal enorm erweitert haben.

Wie bereitest du dich jetzt kurz vom Start der SCOOP auf die Turniere vor?

Ich spiele jetzt sein ein paar Tagen vemehrt Cashgame und wieder meine Turbo-SNG´s statt den MTT´s. Das hat nicht nur den Vorteil, dass ich so meine Roll nochmal ein bisschen pushen kann, sondern auch den Vorteil dass ich vor allem nochmal die entscheidenen Phasen eines MTT´s trainieren kann. Cashgame für die early Stage, Turbos für die mittlere Phase und Push/Fold-Modus. Man könnte auch direkt MTT´s spielen. Bei den Turbos jedoch, bekomme ich viel mehr Content in kürzerer Zeit geliefert. Hier möchte ich vor allem noch mal mein ICM-Denken/Wissen überprüfen. Cashgame bietet mir die Möglichkeit in kurzer Zeit relativ viel das Spiel mit deepen Stacks nochmal auf bekannte Leaks zu überprüfen. Gleiches gilt für meine Sizing- und Readingskillz. Deswegen spiele ich zur Zeit auch das für mich eigentlich ungewohnte 6-Max Format. Ich bekomme dadurch viel mehr Spots. Bin gezwungen marginalere Hände zu spielen und bekomme mehr Hände in kürzerer Zeit gedealt.

Wie wirst du die einzelnen SCOOP-Events angehen? Vor allem die 2-Day-Events verlangen ja doch einiges an Ausdauer und Vorbereitung...

Ich werde mir auf jeden Fall einen großen Vorrat an Red Bull besorgen. Meinen ohnehin schon kuriosen Schlafrhythmus versuchen "eventgerrecht" zu gestalten. Sprich ich werde Sonntag definitiv lange schlafen (vor 15Uhr aufstehen kommt nicht in die Tüte^^). Dann ausgiebig "frühstücken", hier vor allem darauf achten genug Kohlenhydrate zu mir zu nehmen. Dann nochmal raus an die frische Luft und ein bisschen die Mosel entlang radeln um den Kopf nochmal so gut es geht frei zu bekommen und Sauerstoff zu tanken. Dann wird es ca. ne halbe Stunde vor Turnierbeginn an den Rechner gehen. Musik an, Skype aus. Skype aus? -Ja das ist neu, aber bei der SCOOP will ich mich voll und ganz auf jedes einzelne Event konzentrieren und von nichts und niemanden abgelenkt werden. Obst und Red Bull parat gelegt und dann kann es auch schon losgehen. Wie genau mein Game-Plan aussehen wird, hängt dann natürlich von der Tischdynamik ab und von den Reads die ich entwickeln werde. Ich werde jedenfalls nicht auf Biegen und Brechen versuchen den Tisch zu kommandieren (außer man fordert mich regelrecht dazu auf^^) und einfach versuchen mein Spiel auf jeden einzelnen Gegner so gut wie möglich abzustimmen. Sprich weniger Spew und mehr Fokus! Auch werde ich nebenbei keine anderen Turniere spielen (vllt maximal 1-2 Turbos in der frühen Phase um mich nicht gelangweilt zu sein).

PS: Railbirds sind auch ohne Skype an den Tischen immer willkommen! 8)

Stell dir vor du schaffst es an einen Final Table. Spielst du dann voll auf Sieg oder würde auch die "Moneyladder hochfolden" in Frage kommen?

Also wie gesagt mein Ziel ist definitiv zu gewinnen. Sollte ich bei der SCOOP nur einen Final Table oder noch weniger erreichen, wäre ich persönlich schon sehr enttäuscht! Alles größer 5.000$ sind natürlich ne Menge Holz für mich. Aber money scared bin ich dann bestimmt nicht. Hochfolden käme auch nicht in Frage. Sollte ich als Big Stack an einen FT gelangen, kann man sicherlich mal den ein oder anderen marginalen Spot auslassen. Aber als Shortie heißt es auf jeden Fall: Feuer frei!!

Wenn du wirklich gewinnen solltest, was machst du dann mit der Kohle?

Zu allererst mal mit meinen Shareholdern (zum größten Teil meine direkten Poker-Buddys) die Kohle teilen. Dann schauen wie viel ich über habe. Sollte es wirklich richtig großes Geld werden, dann wird wohl eine 10k Roll auf Stars bleiben. Der Rest wird ausgecasht und verballert. Ich bin kein sparsamer Typ und werde es auch nie werden. Kohle sinnvoll anlegen käme erst dann in Frage, wenn die Summe so groß wäre, dass man auch mit den Zinsen alleine noch gut ballern kann (das dürfte aber selbst bei 100K knapp werden...). Verballern hieße: Nach Berlin ziehen! Poker-WG mit Sven gründen. Deadmau5 höchstpersönlich als Ersatz-Radio ins Wohnzimmer bestellen. Fürs EPT Main Event in London einkaufen. Nen neuen "Kleinwagen" zulegen und saufen und vögeln bis der Arzt kommt. Restgeld auf die Seite legen um noch was für die Alimente für die ganzen ungewollten Schwangerschaften zu haben, wenn es 5 Jahre später mal an der Tür klingelt und klein Käääääääääävin sagt: "Hallo Papa!" :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Und was wenn das nicht klappt?

Dann FML! Und auf zur WCOOP... :wink:

zum Schluss nochmal ein Video vom letztjährigen 2.100$ Big Antes Final Table. Für mich einer der besten Final Tables die ich jemals gesehen habe! Und sehr inspirierend... :wink:

http://pokerstars.api.pstv.videojuicer.com/presentations/5687.html

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/Top Promotions/
Beginners Bankroll Beginners Bankroll Noch nie eine Einzahlung getätigt? Baue dir deine eigene Poker Bankroll auf! Zeige Details