javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Schandtats Poker-Diary

/Mär/2011

Weekly Update

Von: Schandtat @ 11:59 (CET) / 615 / Kommentar ( 1 )
Ja wie so oft, ist es auch bei mir nicht anders: Läufts scheiße hält man die Klappe. Läufts gut, will man es in die ganze Welt hinausschreien.

Somit dürfte klar sein, wie die letzte Woche für mich gelaufen ist... :wink:

Nachdem ich ja ausgecasht hatte, bin ich Roll-technisch ja erst mal unangenehm gedroppt, dann kamen noch ein paar Probleme hinzu, da ich jemanden Geld geliehen hatte und ernsthafte Sorge hatte meine Kohle nie wieder zu sehen. Aber es hat sich alles zum Guten gewendet. Kohle ist wieder da und es gibt das erste MTT-Turnier das ich nun zum 2ten Mal gewonnen habe. Das schöne dabei: Es ist ein absolut unbedeutendes Turnier aber ich freue mich trotzdem über die rund 150$.

Hab gestern zum 2ten Mal das 20FPP-Turnier auf Stars geshippt. :mrgreen:

Im Wrzr-Turnier at least auch ITM gekommen. Dort mit nem Miss-Snap-Call gebusted. Er hatte halt doch schon den Flush am Flop und war nicht mehr am drawen^^

Naja im SSG lief es gestern eher mittelmäßig. IM SQM und DFG stand ich lange gut da. Bin im SQM aber kurz vor der Bubble gebusted, da ich direkt bei meinem ersten Move den ich ausgepackt habe erwischt wurde... Im DFG aber immerhin ITM gekommen, aber wie so oft nicht über den Min-Cash hinausgekommen.

Naja zurück zur "Schreckenswoche". Ich bin so hart gedroppt, dass ich sogar bis auf die 55Cent-Dinger wieder zurück gegangen bin und selbst dort konnte ich mich nicht richtig erholen. Es lief einfach gar nicht. Hatte das Gefühl ich bin der neue Haupt-Anteilseigner an der "Suckout und Nix-hält"-Company... Und keiner hat mir die Ware abgekauft... So stand die Lagerhalle voll von fiesen Set-Ups und ich musste es natürlich ganz alleine leerräumen...

So oder so ähnlich kam es mir jedenfalls vor. Einmal im Leben zum Bot werden, dass wär nice... 8)

Im Moment stehe ich wieder genau da, wo ich angefangen habe am Monatsanfang: 280$ Bankroll und noch eine Woche Zeit, den Monat ins gute zu wenden. Also bitte bitte bitte, lieber Pokerstars-Dealer mach was draus und gönne mir nen versöhnliches Monatsende. Vielen Dank im Voraus.

Zum Schluss noch ne Hand die ich von letzter Woche nachreichen will:

Diese Hand wurde vom Spieler gelöscht

Zur Erklärung der Hand:

5,50er Rebuy early Stage. Ich isoliere mit 56s den Limper. Nen solider TAG 3-bettet mich. Sowas mag ich ja gar nicht. Ich spiel ja meistens nach der Devise: Wenn ich raise dann folde ich auf keine 3-Bet. Betonung liegt auf meistens -nicht immer! (als kleine Anmerkung für all die Nörgler, die nen Leak entdeckt haben). Lustigerweise overcallt der kleine "Hai". Ich könnte jetzt einfach callen, aber ich will gegen den TAG alleine Spielen und nicht irgendeine undefinierbare Handrange vom Vollhorst noch mit drinne haben. Ergo ich 4-bette... -und kassiere die 5-Bet. Ich denk mir so: Ok, entweder er ist extrem mutig gerade oder er hat nen echtes Monster auf der Hand. Ich denke seine Range kann man hier ziemlich präzise auf AA, KK, AK und ganz selten noch QQ defnieren. Also Zeit zum Aufgeben!

Ne, ne, ne, neeeee nicht mit mir Freundchen. 65s performt gegen diese Top-Range noch am besten, solange ich nicht selbst Asse halte und wenn der Flop einigermaßen gut runterkommt bekomm ich ihn entweder noch runter wenn ich calle oder die Kohle schnell rein. Aber ich gebe gerne zu: In Early Stage soll man nicht bluffen, ich kann da nicht mehr profitabel callen und ich bin der größte Fisch in the Worldwide Aquarium.

Ich calle also, und repräsentiere damit ebenfalls nur AA, KK, AK und selten QQ. Flop kommt AJA. Und jetzt beginnt erst mein eigentlicher Move. Im Pot liegen knapp 4K und ich setze etwas mehr als 1/4 des Pots. Warum? AJA spricht eher dafür das er kein Ass hält. Ist zumindest nen Tacken unwahrscheinlicher als auf nem QJ9 board. Da er Thinking Player ist, stifte ich nun Verwirrung: Ich habe preflop so viel Stärke gezeigt und nun mache ich so ne Mini-C-Bet. Das sollte bei ihm folgende Gedanken auslösen: "WTF?????" Tat es auch, er tankt erst mal schön 40Sekunden. Das gab mir die Info, das er wohl Kings oder Queens halten musst. Alles andere wäre ne einfache Sache für ihn gewesen. Er callt und ich insta-pushe den Turn und er faltet ziemlich schnell... :mrgreen:

Haltet mich für nen Vollhonk oder für nen Wahnsinnigen, aber ich find die Hand geil gezockt...^^

Greetz Schandtat


PS: Ich möchte nochmal kurz Werbung für mein neustes Projekt machen. Ich habe zusammen mit ein paar Buddys geplant im Oktober 2011 für ein WE nach London zu reisen um dort ein Side-Event der EPT zu spielen und 2 Tage vor Ort im "Hangover-Style" zu verbringen. Wir wollen wenn möglich mit 10 Leuten hin und an einem WE 25.000$ verbraten. Gestartet sind wir mit einem 4-Mann "Wolfsrudel" und suchen nun noch 6 weitere Intellis, die mit uns 2,5K in 6 Monaten ergrinden wollen um alles an einem WE wieder auszugeben. Wer Intresse hat schaut am besten mal hier nach:

http://www.intellipoker.de/forum/showthread.php?106230-Epic-Poker-Tour-London-2011

Bewerbungsschluss ist am kommenden Sonntag!! Also haut rein in die Tasten! :wink:

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Ace Jack suit... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Ass-Bube suited ( ...
Mehr