javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Schandtats Poker-Diary

Um es vorweg zu nehmen, dies wird ein langer Post und da ich ja weiß das viele Pokerspieler nach dem Motto: "Too long, didnt read" handeln, dachte ich mir ich warne euch schon mal vor... :wink:

Also, wenn es euch interessiert was ich zu schreiben habe, dann müsst ihr schon nen paar Minuten investieren. Allen anderen empfehle ich an dieser Stelle abzubrechen... :mrgreen:

Nachdem ich ja bei meinem letzten Post mir vor allem mal Gedanken über das Pokerspiel an sich und die Auswirkungen auf den Alltag gemacht habe, möchte ich heute mal ein bisschen meine Pokerlaufbahn mittels dieses Blogs Revue passieren lassen. Könnte also ggf. nicht soooo spannend für euch sein, aber wer weiß vllt gewinne ich beim schreiben ja noch die ein oder andere Erkenntnis, die dann direkt mit einfließen kann.

Ziel ist es meine Nische bzw. mein Spiel zu finden auf das ich mich spezalisieren kann. Natürlich sollte dabei die Wahl auf das persönliche Optimum fallen. Doch was ist das optimale Game für MICH???

Angefangen habe ich vor knapp einem Jahr, meine erste Pokerhand spielte ich an einem 6max NL2 Tisch... Ich hab direkt rumgespewt wie sau und hatte quasi keinen Plan von Pokern. Ich wusste gerade mal welche Hand welche schlägt und das wars... -Ich war also das gefundene Fressen. Und schwupps ne Stunde später waren die ersten 10Euro weg...^^

Naja irgendwann nervte mich das verlieren und einer der Gegner am Tisch fing an mich mal auf meine Fehler aufmerksam zu machen. Im Nachhinein wohl der Auslöser warum ich in den folgenden Wochen bei Intelli gelandet bin. Es war halt doch irgendwie auffällig, dass ich immer wieder gegen die gleichen Leute verliere. Da musste also noch mehr als "Glück" dahinter stecken...

-Welch eine frühkindliche Weißheit -ich weiß! Aber hey jeder fängt mal klein an... :mrgreen:

Anyway ich fing an mich mit Poker auseinander zu setzen und probierte alles mal aus. Am Anfang viele MTT´s bis 5Dollar Buy-In. Rebuy-Turniere sowieso und so weiter... Bankrollmanagment=Fehlanzeige. Dann probierte ich mal Omaha aus. Bald darauf 8-Game, Badugi, Stud und was es nicht alles gibt. Meistens in Turnierform. Cashgame langweilte mich schnell. Dann habe ich mich ne zeitlang vergebens versucht mittels der 9max STT´s für das Battle of Planets zu qualifizieren. Doch die letzten 1, 2 Siege haben immer gefehlt um es mal auf die Leaderboardliste zu schaffen.

Auf jeden Fall war alles ziemlich planlos und unorgansiert...

Wenn ich jetzt mal so überlege, was ich bisher so gespielt habe und wo ich eigentlich ganz erfolgreich drin war, dann fallen mir folgende Sachen ein:

Die 2,20er Sattelites zur SQM

-Die hab ich ne zeitlang sehr regelmäßig gespielt. Mir gefiel, das man ITM direkt den 5fachen Buy-In bekommt und nicht erst wie im MTT 3000Mann ausschalten muss und man Ende 100ter wird und dasselbe rausbekommt. Außerdem runnte ich auf denen ganz gut. Die waren sehr einfach zu schlagen und ich fühlte mich wohl auf dem Format.

FR Cashgame bis NL10

-Joa auch ne nette Sache. Man spielt nicht stundenlang bis die erste Knete fließt, die Gegner sind überproportional schlecht und es ist eine zuverlässige Einnahmequelle. Dachte ich zumindest bis mich mein erster heftiger Downswing Anfang Dezember erwischte. Da hab ich innerhalb weniger Wochen fast meine komplette Roll auf NL10 verloren. Lag sowohl an fiesen Set-Up´s, auf die ich ein Abo zu haben schien, als auch daran dass ich selbst schlecht gespielt habe (vermutlich lags an der eigenen Psyche, die in der Zeit auch nicht gerade die beste war...). Wenn mans aber kontinuierlich spielt ist es ein ertragreiches Format und auch die Sache auf die ich mich zur Zeit am meisten konzentriere....

PL Omaha MTT´s

eine Variante von der ich behaupte, das sie zu den Spielarten gehört die ich nach NL Hold em am besten beherrsche. Mein theorethisches Wissen ist zwar recht mager, aber ich finde mich gut zu recht in diesem Game und meine eine Art Naturtalent in dieser Variante an mir entdeckt zu haben. Lange Zeit war Omaha auch die einzige Spielart in der ich Longterm Winning Player war (bis ich mein BRM über Board warf und zu optimistisch wurde und zu hohe Buy-Ins gespielt habe)...

Turbo SNGs

Durch einen 1-monatigen Stacking Deal bin ich auf die Turbo SNG´s aufmerksam geworden. Eine Spielart die viel Action bietet, da man nicht nur Tophände spielt und oft schon preflop einfach ALL-IN geht. Es ist erstaunlich wie groß doch die Qualitäts-Unterschiede der Spieler im Push-or-Fold-Modus sind oder auch wenn es um Faktoren wie ICM geht. Vielen scheint es in den Micros an grundlegendem Verständnis für dieses Spielformat zu fehlen was die ganze Sache profitabel macht.

FPP Hyper-Turbos

Etwas was ich erst vor ein paar Wochen entdeckt habe. Ähnlich wie bei den Turbo-SNG´s: extrem viele schlechte Spieler und ne super Sache um seine FPP´s innerhalb kürzester Zeit in T-$ umzuwandeln. Ist aber halt auch extrem Varianzreich, da man bereits während der ersten 5-10 Hände mind. 1 ALL-In gewinnen muss um überhaupt ne Chance zu haben. Kommen keine halbwegs guten Hände die auch noch halten, dann gute Nacht... :wink:

2-7 Single Draw Heads Up

eine Variante über die ich eher zufällig gestolpert bin. Am Anfang bin ich auf denen gerunnt wie Sau, was dazu führte das ich ne Challenge auf Intelli startete. Ich wollte innerhalb eines Monats aus 70$ 250$ machen nur mittels dieser HU´s. Es stellte sich heraus, dass ich den Rake nicht dauerhaft schlagen kann und die Challenge wurde nach knapp 2 Wochen von mir abgebrochen.

So ich stelle fest, es gibt viele völlig unterschiedliche Games die mich interessieren. Doch welche ist denn nun die richtige? Bin ich ein Allrounder? Wäre es nicht sinnvoll mich auf eine Art festzulegen und mich zu spezialisieren? Ich bin ein recht loose-agressiver Spieler, da sollten doch die Turbos am naheliegendsten sein oder? Andererseits ist die Varianz dort höher. Die SQM-Sats waren ja auch irgendwie ganz nett...

Ach ich weiß es nicht... -Was soll ich nur spielen??? :roll:
In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Queen-Ten sui... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Dame-Zehn suited ...
Mehr