javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Schandtats Poker-Diary

/Jan/2011

Why not? Try it!

Von: Schandtat @ 06:36 (CET) / 360 / Kommentar ( 0 )
Sodele,

einige kennen vllt schon meinen Partner-Blog mit Robert 9010 hier im Forum auf Intelli. Ich hab aber beschlossen noch zusätzlich nen Solo-Auftritt hinzulegen... :wink:

Warum das ganze?

Hauptsächlich um einfach mal meinen Pokeralltag zu verschriftlichen und die Entwicklungen oder auch "Nicht-Entwicklungen" mir vor Augen zu führen. Und wer mag kann daran teilhaben oder eben nicht...^^

Für alle die mich noch nicht kennen stelle ich mich natürlich nochmal kurz vor:

Ich bin im wahren Leben der Nico, 24Jahre alt, komme eigentlich aus dem schönen Münsterland bin aber zur Zeit zu Studienzwecken (mehr oder weniger) in Trier zuhause um dort meinen Bachelor in Geographie einzutüten. Neben dem Pokern, bin ich ein großer Fußball-Fan und süchtig nach Musik (überwiegend elektronisch)...

Mit dem Pokern habe ich im März 2010 angefangen (also knapp vor einem Jahr). Seitdem ist es das zeitintensivste Hobby meines Lebens geworden. Ja man kann sagen, ich bin ein kleiner Suchti geworden. :mrgreen:

Was spielst du und was sind deine Ziele?

Ich bin einer von diesen Leuten die alles durcheinander spielen, genau wie der Großteil von uns. Ich fokussiere mich allerdings zur Zeit vermehrt aufs Cashgame (NL5/NL10). Ziel ist es sich langfristig auf NL25 zu etablieren und damit zumindest soviel im Monat zu erwirtschaften, dass ich meinen Nebenjob im Lidl beruhigt schmeißen kann. Sprich 400 Ocken sollten im Monat schon rumkommen.

Vor allem am Wochenende lege ich auch gerne mal nen MTT-Tag ein und schnüre mir dafür meist ein Paket aus NL Hold em Turbo Turnieren und PLO´s bis 11$ Buy-In zusammen, was ich dann hier auf Intelli vershare.

Wie war dein Start ins Jahr 2011?

Besch****** äh Bescheiden. Ich bin auf NL10 einige Stacks gedroppt und dann auf NL5 wieder abgestiegen, doch selbst da ging der freie Fall für meine Bankroll weiter... -Mit anderen Worten ich bin bis auf NL2 wieder runter. Ich hab dann meine Roll mittels den SQM-Hyper Turbo Sats (235FPP) wieder auf ein 3stelliges Niveau bringen können (nen halbes K hatte ich immerhin vor 4Wochen mal zusammen, dementsprechend harter Absturz). Damit kann ich mit NL5 wieder weitermachen. Ich selbst bin davon überzeugt NL5 und NL10 longterm schlagen zu können.  Bloß leider sprechen die Zahlen bisher eine andere Sprache.

Verantwortlich für meinen Absturz mache ich meinen übertriebenen Ehrgeiz, gleich alles auf einmal erreichen zu wollen. Ich hab zu loose und zu aggressiv gespielt, da ich es häufig mit der Brechstange versucht habe. Hinzu kommt, das ich zur Zeit tatsächlich in meinem ersten größeren Downswing stecke. Diese Kombination ist Gift für die eigene Roll...

Aber hey ich bin ein junger ehrgeiziger Typ mit naiven Träumen und einem Haufen Ungeduld. Was erwarte ich eigentlich? Muss ja schief gehen... :wink:

Ja und wie solls dann etwas werden mit deinem Traum und was tust du dagegen, dass du nicht wieder und wieder abschmierst?

-Gute Frage...
Kann ich gar nicht so pauschal beantworten. Ich weiß, dass mein größtes Leak mangelnde Disziplin ist. Doch wie arbeitet man daran? Kein Plan... -Ist ein Teil meiner Persönlichkeit. Von daher zweifele ich auch momentan daran, ob es überhaupt das richtige Ziel für mich ist, mit Pokern einen Nebenerwerb anzustreben.

Anderseits ist Poker für mich ein wahnsinnig spannendes und tolles Spiel. Ich mag vor allem diese psychologische Komponente im Spiel. Die Kombination aus Glück und Können. Ich suche jeden Tag nach neuem Content um mein Spiel zu verbessern und mehr über das Spiel zu erfahren. Es fesselt und fasziniert mich einfach. Und diese Begeisterung treibt mich voran. Also: Why not? Try it! :!:

Dein Plan für die nächsten Tage?

Rückkehr zu NL5. Tischanzahl reduzieren auf 4-6Tische um vom ABC-Massgrinden loszukommen und gezielter agieren zu können. Am Wochenende wieder nen MTT-Grind. Und mir die Harrington on Hold em Reihe zulegen... -Und dann mal schauen wie es läuft. Generell etwas weniger auf Volumen spielen um den Kopf mal wieder frei für neue Denkanstöße zu bekommen. Das denke ich sollte der Plan sein...

Außerdem muss ich meine Bude mal wieder aufräumen^^

So over and Out,

euer Schandtat
In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Pocket Nines ... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Pocket Nines am B ...
Mehr