javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

SCOOP 2016

Alle Informationen ab 9.Mai über mich und den späteren Titelträgern.
Send PM
/Mär/2013

Das Ticket ins Paradies

Von: Sturm123 @ 04:40 (CET) / 379 / Kommentar ( 0 )

Das Ticket ins Paradies!


Ich möchte euch die für mich wohl schönste Geschichte erzählen bei der ich das Ticket ins Paradies gewonnen habe!

Ich habe ca. im November 2012 mit der Qualifikation für die PCA begonnen und war am Anfang nicht gerade erfolgreich. Doch nach einer Zeit habe ich mit den Steps begonnen und spielte mich bis zu 215$ nach oben. Danach noch das Step auf 700$, wobei ich beim ersten Versuch scheiterte und leider nur Vierter wurde. Ein Spiel darauf habe ich zum Glück noch den dritten Platz erreicht, durfte somit dann auch noch einmal das Step spielen und habe es dann beim dritten Anlauf endlich geschafft und somit konnte ich das 700$ Qualifier für das Main Event der PCA spielen.

Ich habe auch nebenbei noch versucht mich mit den FPP Punkten zu qualifizieren, wobei ich am Anfang auch immer bis ca. zum dritten oder vierten Step kam. Habe dies dann aber unterlassen um mich auf den 700$ Step zu konzentrieren und mich endlich für die PCA zu qualifizieren.
Ich habe gewartet bis es Sonntag war, denn da wurden immer 10 Packages vergeben und da ich unbedingt eines davon haben wollte, denn es war mein absoluter Traum dort mitzuspielen, war ich ehrlich gesagt sehr nervös. Aber als es dann los ging ließ meine Nervosität nach und es kamen am Anfang keine guten Starthände, sodass ich eigentlich keine Hand spielen konnte. Nach der ersten Pause ging es dann aber gut los und ich konnte einen großen Pot gewinnen und damit war ich zwischenzeitlich von ca. 170 Spielern auf dem 30. Rang. Ich habe noch eine schöne Hand in Erinnerung, da hatte ich KK und lief gegen AA doch am Turn kam zum Glück der König und ab diesem Zeitpunkt war ich in unglaublicher guter Laune und bekam immer häufiger gute Starthände. Auch nach der zweiten Pause war ich immer noch sehr gut dabei.

Als die Anmeldephase dann vorbei war sah es für mich gar nicht so schlecht aus und dann ging es für mich gut weiter und nach einer Stunde war ich schon unter den besten 10 und ich hoffte, dass ich einen Platz unter den 10 halten kann. Als dann nur noch 20 Spieler übrig waren, da war ich auf einmal wieder sehr nervös und hatte Angst jetzt doch noch zu scheitern.
Dann ist ein Spieler nach dem anderen ausgeschieden bis nur noch 12 übrig waren und dann bekam ich AQ und einer der zwei Short Stacks ging ALL IN und ich callte. Er hatte AJ und riskierte damit sein Turnier. Ich hatte zwar Angst gegen AK zu laufen oder gegen ein Paar aber es war AJ. Die Hand wurde eigentlich im Flop schon entschieden da zwei Damen kamen und der Traum schien nah zu sein und ich hoffte, dass der andere Short Stack All In stellt und er gecallt wird. Es dauerte ab diesem Zeitpunkt aber fast eine halbe Stunde bis es endlich soweit war, dass ein Spieler ausgeschieden ist und damit klar war, dass ich das Ticket gewonnen habe. Es war einfach unglaublich. Ich war so happy und konnte es kaum fassen als klar war, dass ich im Jänner auf die Bahamas fliegen und ein cooles Event spielen werde!

Das war wohl das Beste was mir bisher auf Pokerstars passiert ist und ich hoffe, dass es bald wieder so weit ist. Deswegen würde ich jedem den Tipp geben sich zu versuchen auf Pokerstars online für Live Turniere zu qualifizieren.

Euer Sturm123
In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Pocket Nines ... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Pocket Nines am B ...
Mehr