javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Swenger

/Mär/2012

Vom Upswing zum Downswing und wieder zurück !!

Von: Swenger @ 11:38 (CET) / 874 / Kommentar ( 1 )

Hallo Intellianer,

heute schreib ich meinen dritten Blog. Es musste ja erst mal was passieren bis man was interessantes schreiben kann. Vielleicht kann ich einige Anfänger wie mich ein wenig mit diesm Blog beruhigen, dennen es genau so geht.

Ich habe im Januar wieder angefangen regelmäßig Poker zu spielen. Habe mich mit einem kleinen Bankroll von 50$ eingekauft. Habe dann ein schlechtes Bankrollmanagement betrieben und in den Cashgames viel zu hoch gepokert. Spielte erst NL10, als mein Geld dann auf 150 angewachsen war sogar auf NL25. Was soll ich sagen.... ich hatte nen super upswing und erhöhete mein Bankroll auf 230$!

Dann hat mich der Upswing ganz übel erwischt. Das zu hohe Spiel hat sich gerächt. Ich verlor Stack um Stack in Bad-Beats und Suck-out. Mein Bankroll schrumpfte auf 130$. Dann kam der Tilt und ich verlor in einem einzigen Spiel weitere 30$. Notbremse gezogen !!!!! Warscheinlich zu spät, aber besser als nie.

Ich hab mich dann mal selbst unter die Lupe genommen und mich über einen Downswign informiert. Habe da im Netz einen super Artikel darüber gefunden. Leider finde ich ihn jetzt nicht mehr, sonst würde ich den Link noch posten. Dann habe ich nochmals etwas über mein Bankrollmanagment erfahren und es entprechend angepasst. Da ich warscheinlich auch kein guter Cashgamer bin und auch lieber MTT spiele, habe ich mich auch nun erst darauf konzentriert.

Im nächsten Monat blieb mein Bankroll zumindest man gleich. Es war ein Up und Down. Zumindest war der Downswing überwunden. Diesen Monat liefs dann gut. Kam in ein paar Turnieren ins Geld und hab mein Bankroll gefestigt. Cashgames spiele ich grad nicht mehr. Hab mir zwei Bücher von Mr. Harrington gekaut und lese mich erst mal richtig ein. Hat bei den MTT auch gut funktioniert. Ich empfehle auch die Viedos von Monemaker. Find ich richtig gut übersetzt.

Gestern hab ich dann den Lohn für meine harte Arbeit geerntet. Hab ein "The Big" Turnier gewonnen und richtig (für meine Verhältnise) abgesahnt. Da ich das Geld grad gebrauchen kann, hab ich mir das meiste auch ausbezahlt. Mein restliches Bankroll von jetzt wieder 300$ baue ich langsam und in den dazu richtigen Leveln weiter auf.

Also Leute.... wie sicherlich auch einige hier wissen. Nach dem Downswing kommt auch wieder der Upswing. Ja nicht Tillt gehen und schön weiter üben. Meist liegen die Fehler bei einem selbst. Mann muss sie nur finden!

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Pocket Nines ... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Pocket Nines am B ...
Mehr