javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

From Zero to Hero!?

Mein Weg zum Pokerolymp - oder wie ich scheiterte...
Von: Syn0815
Send PM
/Sep/2016

Mein Weg zum NL2-"Winning Player" (Teil 3)

Von: Syn0815 @ 15:18 (CEST) / 12 / Kommentar ( 0 )

Endlich habe ich mein erstes gesetztes Etappenziel erreicht: $50 Bankroll, also $30 Gewinn sind geschafft. Woohoo, es geht also doch 

Rund 17.500 Hände waren nötig, um vom Beginn meiner "Jagd" die $30 Gewinn zu schaffen.

Ich poste die Grafik, weil ich fasziniert bin, was für ein Auf und Ab das ist. Anscheinend stammt ein Großteil sowohl meiner Gewinne als auch Verluste aus Showdown-Händen. Ich überlege noch, was das für mein eigenes Spiel bedeutet, aber insgesamt freue ich mich wie Keks, dass ich mein Ziel erreicht habe  

Nächstes Ziel: NL5 ausprobieren. Aufgrund der Schwankungen in der Grafik werde ich damit aber wohl doch noch warten, bis meine Bankroll etwas mehr Puffer hat.

Ein kleines Highlight muss ich noch bringen: 

Mein erster Royal Flush! Pech für meinen Gegner, der Pre-Flop gleichauf mit mir war. Mich hat es auch schon erwischt, aber dieses Mal nicht 

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Ace Jack suit... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Ass-Bube suited ( ...
Mehr