javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Bad Beat dodging

/Mär/2013

Verfehlte Ziele und ein neuer Anlauf

Von: Takari12 @ 00:59 (CET) / 208 / Kommentar ( 4 )

 

 

Während ich mir noch überlegt habe welchen Titel dieser Blog tragen soll bin ich aus den 3 SNGs die ich zu dem Zeitpunkt gespielt habe mit folgenden Händen hinausgeflogen:
http://www.boomplayer.com/en/poker-hands/Boom/2592106_F54EA1C566
http://www.boomplayer.com/en/poker-hands/Boom/2592308_354607EA07
http://www.boomplayer.com/en/poker-hands/Boom/2592207_CBDC0CF84D

Viel repräsentativer als diese drei Hände, hätte eine Einleitung nicht sein können: Es geht bergab, auch wenn es bisher nur 10 BI sind.
Meine eigene Zielsetzung, >60% ROI über mehr als 200 Games zu halten auf den 1,5$ 18er SNG Tischen ist damit klar verfehlt, aktuell sind es 47,14% bei 202 SNGs und auch auf 300 Games wird es sich wohl kaum ausgehen die 60% zu erreichen.

Hier die graphische Darstellung meiner gespielten 18er SNGs aus meinem PokerTracker.


Natürlich sind 47% ROI auf 200 Games immer noch ein gutes Ergebnis, allerdings muss man auch das wirklich miese Spielniveau auf diesen Tischen berücksichtigen. Der Durchschnittsspieler dort ist eine Callingstation die irgendwann um die Bubble herum zum Rock wird und auf jeden Steal seinen BB foldet, was will man mehr!
Doch der Downswing hat mich fest im Griff, meine Adjusted Winnings in Chips liegen um 70k höher als meine tiefroten Chips Won und ich sehe keien Anzeichen von Erholung. Die Callngstations callen weiter mit ihren schwachen Händen, aber spätestens am River kann von schwachen Händen nicht mehr die Rede sein und im Lategame bekomme ich von den nunmehrigen Rocks abenteuerliche calls, bei denen ich zwar meistens immer noch vorne liege, aber eben nur preflop. Warum plötzlich vp9 pr2 Rocks mit 64os aus dem CO heraus meinen BB angreifen und mein "Resteal"-All-in mit AA callen und es auch gewinnen wird mir auf immer ein Rätsel bleiben...

Und so ist jetzt mein erster Blogeintrag, in dem ich eigentlich von einem erfolgreichem Start auf Pokerstars berichten wollte nciht ganz so erfreulich, schade.
Aber das Ziel bleibt das selbe: Nocheinmal 200 Games, nocheinmal 60% ROI.
Irgendwann wird es klappen und die BOP will ich auch einmal in Angriff nehmen wenn ich mal etwas mehr Zeit zum pokern finde um zumindest 100 SNGs/Woche zu spielen.

Aber ersteinmal den Downswing abschütteln, immerhin lebt das A-game noch und das soll auch so bleiben.

Viel Glück an den Tischen!
Takari12

 

 

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner