javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Average is not enough! Playing for the long term

Mindset, Micros und alles womit man sich als player anfangs beschäftig
Send PM
/Nov/2013

1,10$ NL Holdem 1,5k $ Gtd. 67. Platz

Von: Tattooskull @ 18:05 (CET) / 427 / Kommentar ( 3 )

Tjoaaa heute wie fast jeden Samstag wieder die MTTs gespielt.

Kam diesmal sogar weiter als sonst. Da ich beim ersten 1,10 $ um 12:00 Uhr früh rausgeflogen bin (QQ gg QT, Villain callt mich mit sec pair (T) auf Flop, OESD und Flushdraw auf T während ich ebenfalls nen OESD hatte und am River traf er dann seinen Flush und pushte, was ich ihm aber nicht glaubte. Ich hätte ihm die Straight glauben können, dann hätte ich Chips gespart, aber daran hatte ich nich gedacht. Somit schied ich dann auch sehr früh aus. 

 

Das zweite Turnier dann, wie im Titel beschrieben, habe ich diesmal mit einer persönlichen Bestleistung abgeschlossen. Platz 67. Leider habe ich das absolute feeling dafür, zur falschen Zeit mit der falschen Hand zu pushen. IN diesem Fall pushte ich mit AQ und der BB oder SB (ich weiss es nicht mehr) callt mit AA. Shit happens. meine 12 BB hätte ich auch anders einsetzen können. 

 

Dennoch bin ich froh, dass ich mich in den MTTs mit niedrigem Buyin steigere. In der Regel komme ich jedes zweite Turnier ins Geld, aber leider noch nie unter die Top 100. Heute wie gesagt das erste mal als 67. ausgeschieden. Ich bleibe weiterhin dran, da ich nich soooo der MTT Spieler bin, mich aber an das Format so langsam aber sicher ranwagen möchte. BR mäßig sind momentan nur die 1,10er möglich. Bin was das betrifft mittlerweile seeeehr konservativ geworden.

Bald lande ich am FT bzw unter den Top 50

 

bei den Micro Millions habe ich auch ein paar 1,10 gespielt, aber ich muss sagen, dass ich mir das Ganze sparen kann. Ich selbst kann auch hier nur die 1$ buyins spielen, und irgendwie sind da immer die absoluten Freaks/Maniacs unterwegs, so dass ich da immer sehr früh ausgeschieden bin, grade eben mit AK gg KK. Viele sehr  looose Spieler die scheinbar jedes A oder pocket pushen trotz genug chips left. Daher werde ich in Zukunft wohl, grade weil auch meist die kleineren Buyins, und ich rede nicht von Satelites, Turbo Turniere sind, meiden. Turbos sind nicht mein Ding. 

 

Ich werde dennoch, wenn es die Zeit erlaubt die 1,10er spielen am Wochenende. Bin was das betrifft guter Dinge. 

 

Micro Millions sind ne schöne Werbung / Kampagne um Spieler zu halten/gewinnen die keine große BR haben, aber für mich is das nix. Vllt werde ich im nächsten Jahr größere Buyins spielen können

 

In diesem Sinne wünsche ich ein schönes Wochenende, fischige Micro Millions und glückliche coinflips

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner