javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Wizis SNG Blog

Aufbau einer Bankroll mittels SNG und dazugehörige Probleme
Send PM

Wie in meiner Einführung erwähnt möchte ich diverse Probleme beim Aufbau einer Bankroll mittels SNGs besprechend. Der heutige Beitrag soll sich mit den unvermeidlichen All In Situationen beschäftigen.

Kurz als Wiederholung (Siehe Posting 1, "Einführung"): Ich bin nicht ganz eine Woche beim Aufbau einer Bankroll mittels SNGs, spiele 3,50er Turbos, aktuelles Plus 47$ nach 80 Turnieren, also eigentlich kein Grund zu klagen.

Ja ..eigentlich! Wer kennt es nicht dieses Gefühl. Man sitzt im SNG, die Blinds werden höher und höher, die Karten bleiben bescheiden und man kämpft ums Überleben. Folgende Situationen treten gefühlt am häufigsten ein.

- Man hat eine mittelprächtige Hand, pushed in guter Position All In, wird von einer besseren Hand gecallt und fliegt raus

- Man hat eine gute Hand, pushed All in, wird von einer besseren Hand gecalled und fliegt raus

- Man hat eine gute Hand, pushed All in, wird von einer schlechteren Hand gecalled und fliegt raus

Ich weiß nicht wie oft ich in diesen 80 (was ja wirklich nicht viel ist) SNGs ich vor dem Bildschirm gesessen bin, zugesehen wie eine deutlich zu favorisierende Hand geschlagen wird und ich mal wieder als Vierter das Turnier verlassen muss. AA gegen 44, AKs gegen KQo, die Liste ist ewig lang.  Ich wechselte auf 3,50er normal SNGs, dachte ohne Turbo geht es besser. Der einzige Unterschied war, dass das All in Geplänkel nicht nach 35 MInuten mit 4-5 Leuten losging, sondern nach 50 Minuten von 7-8 Leuten, aber dann waren die Blinds doch wieder so hoch dass man in vielen Fällen einfach pushen muss.

Ich weiß nicht wie oft ich mir gedacht habe, das kann jetzt aber doch nicht wahr sein. Auf den 4 Tischen die ich gleichzeitig spiele innerhalb weniger Minuten auf jedem Tisch ein All In in welchem ich Favorit war verloren, Der Frust steigt an, man spielt die Turniere so gut es geht zu Ende und macht eine Pause um sich zu beruhigen.

Soweit zu den Gefühlen wie es mir beim Spielen gegangen ist. In einer solchen Pause dachte ich mir: Du bist gut unterwegs mit den Turnieren, machst gutes Plus, lass dich doch nicht von einer kurzen schlechten Phase derartig aufregen, sondern analysiere das Ganze neutral. Gedacht, gemacht. Poker Tracker gestartet, Turniere geladen und mal schön durchgeschaut. Das Ergebnis ist, dass mir meine All In Equity sagt, dass ich sogar leicht auf der glücklicheren Seite unterwegs bin, aber doch sehr nahe am tatsächlichen Ergebnis liege. Jedenfalls weit entfernt von diesem Gefühl dass alles was ich mache in die Hose geht und sich das Glück total gegen mich verschworen hat. Natürlich gibt es immer wieder diese Zeiten wo nichts funktioniert. Und es liegt in der Natur des Menschen, dass diese positiven Ergebnisse in Erinnerung bleiben.

Durch diese Analyse in meinem Tun bestärkt, das schlechte Gefühl losgeworden ging es zurück an die Tische. Genau achtete ich nun auf die All Ins und meine Reaktionen. Und plötzlich realisiere ich es erst so richtig. NATÜRLICH sind die gewonnen All ins da, NATÜRLICH auch jene in denen man als Außenseiter gewinnt. Aber zu denen sagt man sich "Yes, endlich mal auch für mich" und hat sie 5 sec später schon wieder vergessen weil das Spiel weitergeht. Aber wenn man den Tisch nach einem verlorenen All in beendet prägt sich das doch ganz anders sein.

Also Leute, lasst euch von diesen frustrierenden All ins nicht fertig machen. Erinnert euch an die gewonnenen Spiele und scheut euch nicht in einer Spielpause in dem Poker tracking tool eurer Wahl die Statistiken durchzuschauen, damit ihr wieder ein Gefühl für die Realität bekommt. Ohne Frust spielt es sich deutlich besser. Meine letzten 6 SNGs.. zwei sehr unglücklich ausgeschieden, kurz darüber gelacht und gedacht was solls, die nächsten gehen besser, die anderen 4 gewonnen

In diesem Sinne hoffe ich wir sehen uns gut gelaunt an den Tischen

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Pocket Nines ... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Pocket Nines am B ...
Mehr