javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

The Rock's Challenge (60§ to 3000§)

Bankroll Challenge - Von NL2 (60$) zu NL1 (3000$)
Send PM

Wie ich bereits vermutet habe, kann es nicht dauerhaft mit einer derartigen Winrate weitergehen. Die Varianz kann im Poker weder weggedacht, noch weggespielt werden. Sie existiert zwangsläufig und man muss Mittel und Wege finden, um mit dieser umzugehen. Sollte man diese nicht finden, leidet das Pokerspiel sehr darunter. Die mögliche Folge der Varianz, sprich Tilt, kann einen Winning-Player in einen Loosing-Player verwandeln.

Auch ich musste gleich zu Beginn meiner Challenge die Varianz, sowie auch dessen Folgen erleiden. So bin ich kurz nach der Session, die ich in meinem letzten Blogeintrag mit einem Graphen dargestellt habe in einen heftigen Downswing gefallen. Ein Cooler nach dem anderen und Situationen, die ich eigentlich als stark +ev eingeschätzt habe, waren verloren. Das ist nun mal Poker! Ich habe mich leider davon emotional beeinträchtigen lassen und habe schlechte Entscheidungen getroffen, durch welche mein Spiel und auch meine langfristige WinRate gelitten haben. Daher habe ich mich dazu entschlossen, mich in den nächsten Tagen neben dem Pokerspiel an sich und der praktischen Theorie unter anderem auch viel mit dem Mental Game auseinanderzusetzen.

In der Vergangenheit habe mich mich, wenn ich große Verluste erlebt habe, schnell in höheren Limits verloren mit dem Ziel meine Verluste wieder zu neutralisieren. Das ist sicherlich ein falsches Verhalten. Dem bin ich mir 100% bewusst. Bankroll-Management ist im Poker das A und O. Warum sollte ich in den nächsthöheren Limits nicht auch Varianz erleben können, die mich weitaus schlimmer treffen würde? Davon abgesehen steigt dort das Spielniveau und die Anzahl an Fischen an den Tischen schrumpft. Die Tatsache der Existenz meiner Bankroll-Challenge sowie die Tatsache, dass ich darüber blogge, haben mich unter anderem diszipliniert. Um die emotionale Anspannung zu verlieren und um wieder mein bestes Pokerspiel anwenden zu können, habe ich mich einen Tag komplett anderen Dingen gewidmet und das Pokerspiel aus meinem Kopf gestrichen.

Heute sollte dann also das Comeback sein. Dabei habe ich mich nicht nur auf einen Break-Even-Stand zurückgekämpft sondern zugleich ein neues Bankroll-Peak erreicht. Meine neue Bankroll entspricht fortan 66,57$.

Allein heute habe ich also einen "C Net Won"-Wert von 21,28$ erreicht. Das hat sogar mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nichts mit Glück zu tun, da mein "C All-In Adjusted"-Wert mit 23,46$ sogar noch mehr als 100BB über meinem tatsächlichen Gewinn liegt.

Ich bin nun überglücklich, dass ich den Downswing überwunden habe und ich mich trotz der Verluste nur kurzfristig von meinem A-Game abbringen lassen habe. Das gibt mir Kraft und Motivation einen folgenden potenziellen Downswing, ohne mich davon emotional mitreißen zu lassen, schnell überwinden zu können. Dennoch habe ich Respekt vor möglichen längeren Downswings, die mich auf meinem weiteren Weg zu meinem Bankroll-Ziel begleiten könnten.

Der aktuelle im Rahmen der Bankroll-Challenge aufgezeichnete Graph dazu:

Jetzt bin ich gespannt wie schnell sich die nächsten Gewinne einschleichen werde. Ich hoffe, dass ihr es auch seid.

Man sieht sich, hoffentlich erfolgreich, an den Tischen

Aktualisierung (02.12.2012, 00:45): Am Abend hab ich mich noch schnell auf ca. 700 Hände eingelassen, da ich morgen wohl keine Zeit dazu haben werde. Mein Sohn feiert dann Geburtstag und hat mich gebeten mit ihm und seinen Freunden in der Soccerhalle ein bißchen mein Schussbein zu schwingen anstatt meine Maus zu bedienen. Wie erwartet steigt die Bankroll weiterhin. Nun ist ein Bankroll-Peak von 73,52$ erreicht.

Der aktualisierte Graph:

 

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – King Ten am S... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um König-Zehn am Sma ...
Mehr