javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

WESKERS Poker Report

1.000 $ Challenge , Bankroll aufbauen ohne Einzahlung!
Send PM
/Jan/2014

1.000 $ Dollar Challenge (Ohne Bankroll)

Von: WESKER1286 @ 21:22 (CET) / 12 / Kommentar ( 6 )

Guten Abend zusammen  ,

 


wie ich ja in meinem Blog bereits vergangenen Samstag angekündigt habe ich mir dieses Jahr das Ziel gesetzt eine Bankroll von 1.000 $ aufzubauen mit einem Start Bankroll von 0,00$!!!

Kleiner Zwischenstand seit Samstag:


Habe nun 8 Poker School Open Turniere gespielt (mehr war zeittechnisch leider nicht drin), es lief ganz gut und konnte u. a. auf die Platzierungen 243 und 325 abschliessen und hab nur 3 mal knapp MINUS Punkte in der Rangliste durch die Platzierung erzielt und konnte somit meine Punktzahl von 1554 Punkte (Rangliste 16317) auf 1721 Punkte erhöhen(Rangliste 3405). Jetzt heisst es weiter am Ball bleiben die bezahlten Plätze in der Ranglist sind nur noch 100 Punkte entfernt ^^ und die Konkurrenz schläft nicht, werde heut Abend auf jeden Fall noch an einem Open School teilnehmen.


Hab gestern Abend auch mal das Hubbles Freeroll 9000 Teilnehmer ausprobiert  die letzten 72 im Turnier erhalten ein Turnierticket für das Weekly 2.000$ Turnier, bin leider nach ca 3 Stunden 15 Minuten zwischen Platz 250 – 300 raus geflogen (genau weiß ichs nicht mehr weil ich mich dann doch sehr geärgert hab …aber so ist Poker eben). Wichtig ist das man mit seinem Spiel zufrieden war wie man seine Hände gespielt hat und das war ich zum größten Teil, hab sehr viele Aggressive Steals versucht wenn sich die Gelegenheit bot und diese genutzt und konnte sehr viele Showdowns gewinnen und habe es vermieden mich in direkte Duelle der absoluten Big Stacks am Tisch verwickeln zu lassen.


Wird glaub ein richtiger Kampf bis zu den ersten 10 $, habe in einem Bericht gelesen das Chris Ferguson mal eine 10.000$ Challenge versucht hat mit einer Bankroll von 0,00$ und dieser Teufelskerl hat es nach ca. 1,5 Jahren tatsächlich geschafft die 10.000 $ zu erreichen aber bis dahin hielt er sich teilweise zu Beginn  bis zu 7 Monate bei 6,50 $ auf und war damit reichlich beschäftigt diese Bankroll zu stabilisieren bis er einen Big Shot in einem Turnier mit kleinem Einsatz landen konnte^^-...dies zeigt das man nie aufgeben sollte und immer weiter machen sollte egal wie aussichtslos oder frustrierend es scheint….gut der Mann ist ein echter Poker Pro und nicht umsonst einer der besten der Welt, aber wo er recht hat hat er recht “Einer der größten Vorteile von korrektem Bankroll Management ist, das man sicher nur die Spiele spielt die man sich leisten kann. Man wird nicht lange an einem Tisch sitzen der zu teuer ist. Sobald man verliert, muss man sich einen billigeren Tisch aussuchen. Man muss an den billigen Tischen Erfahrung und Geld sammeln, um sich bei den höheren Limits zu behaupten. Die Regeln verhindern auch, dass man komplett Dezimiert wird.”

In dem Sinne ein gutes Blatt 


Euer WESKER1286

W E S K E R S  REPORT / 2014-01-22/ Blog Hall 002

Statistics:
Bankroll: 2014-01-22    0,01 $  
Target: 1.000,00 $
Größter Erfolg bis dato: Platz 45 / Poker School Open / Winning 0,01 $

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Queen-Ten sui... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Dame-Zehn suited ...
Mehr