javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Erfahrungen / Hinweise / Sonstiges

 

Hallo, ich heiße Andi komme aus Stuttgart und bin 34 Jahre alt. Ich spiele hier erst seit ende Okt. und habe bisher mit Online Pokern so gut wie keine Erfahrung gemacht. Vor 3-4 Jahren mal im Freundeskreis gespielt (was aber ein rießen Unterschied ist zum Online Pokern, meine Meinung nach) und hier und da mal bisschen um Spielgeld gezockt.

Durch ein Zufall bin ich wieder auf das Online Pokern gestoßen und habe in den ersten Tagen hier das Quiz gemacht und Freerolls Turniere gespielt. Schnell merkte ich aber das ich dort nicht viel lerne werde, da es meist sinnfreies ALL-IN gezocke ist. So machte ich schnell die ersten Anfängerfehler.

Ich zahlte 10 € ein und dachte ganz naiv es gibt sicherlich so viele "Fische" da hole ich locker wesentlich mehr raus. Ich fing bewusst bei den FLTH Micro  an, da ich wusste das ich sicher auch noch ein paar Fehler machen werde und nicht gleich alles verzocken wollte. Schnell musste ich feststellen das ich selbst sicherlich von einigen aufgrund meiner sehr unterschiedlichen Spielweise und meiner Gefühlslage die da durch entstand, als Fisch betrachtet wurde. Ich probierte mich in den 02/04 cent / 05/10 cent Bereichen aus und merkte nach den ersten 100erten Händen das es sehr unterschiedlich lief. Das mir auch Basics fehlen, Verständnisse für gewisse Situationen.

Probleme bei mir sind das ich sobald ich was neues dazu gelernt habe, sofort an die Echtgeldtische will. Das ich denke das ich 3 Tische sicher schaffe und dann meist nur bei einem mit einem Plus raus komme und mich an die Basic Strategie teilweise nicht halte, weil ich denke ich weis es besser. Was ich meist dann mit Lehrgeld bezahlen darf.

Mein aktueller Kontostand sind 10,55 $

Habe mir nun vorgenommen erst meine Theorie zu verbessern und auch die Handanalysen zu nutzen um mein Spiel zu verbessern und langfristig Erfolge einzufahren. Auch nur noch an 1 bis zwei Tischen max. zu spielen um den Gegner besser einzuschätzen können, bzw. zu lernen das Spiel auch zu lesen. Vor allem das Positionsspiel. Dabei auch solche Dinge zu beachten, das man aufhört wenn man merkt es läuft einfach nicht oder es zu emotionsvoll wird.
Ich möchte hier dann berichten wie meine Erfahrungen mit den Training / Hilfsmittel sind und wie sich mein Kontostand entwickelt. Über Hilfe / Ratschläge / Hinweise freue ich mich sehr und bin auch dankbar dafür.

Spiele aktuell:

Open League Rang 272 (heute lief es nicht so gut deswegen werde ich vom Rang eher absteigen

FL  02/04 mit TH: Heute nicht mehr, da es einfach nicht mein Tag ist bzw. ich wie gesagt mir noch mehr Wissen zulegen will.

OpenSkillLeague... Wie ich Sie verdamme... :-x
Mein Gott da kannst du auch einfach einen Affen hinsetzen der für dich Spielen kann, der spielt genauso gut wie die Osteuropäer. Die gehen wirklich mit allem rein, lassen sich von keinem Einsatz vor dem Flop abhalten, du weist nie wie stark ihr Blatt ist da Sie bei AA teilweise limpen und mit 27o sofort ALL-IN gehen und damit auch noch gewinnen. Ich muss es mir wirklich angewöhnen, einfach anmelden, auf Abwesend gehen und gut ist. Alles andere ist nur reine glücksache und man riskiert damit Minus Punkte. Das sollte echt mal geändert werden... Wenn man solange wartet, bis man in den Punktenränge ist dann hat man das Problem das man so wenigs Chips hat das man sich die Turnkarte gar nicht mehr erkaufen kann, weil Sie diese so teuer machen das es einem ALL-IN gleicht.
Naja ich tue es mir diesen Monat noch an, wenn ich weiter komme ok, wenn nicht dann lass ich es ganz bleiben!!!

 

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner