javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

amigos blog

amigos blog
Von: amigos
Send PM
/Jul/2009

Das War Es

Von: amigos @ 22:52 (CEST) / 6191 / Kommentar ( 35 )

Nun ist es endgültig vorbei.

Die Turniere in Vegas sind gelaufen wie ein Eisschnellläufer auf Stahlbürsten und im Cash game konnte ich mir die Buy ins auch nicht zurückholen.

Diese WSOP war offiziell eine Katastrophe.

Als absolute eclipse das Main Event.

Ich bin ordentlich motiviert und finde meinen Tisch, der direkt neben dem Featured Table stand, so daß ich schon einen Eindruck davon bekommen konnte wie es ist unter den Tribünen zu spielen.

Ich raise aus dem cutoff auf 250, sind ja mit 30.000 gestartet und können ein wenig spielen. Button called, Small Blind called und Big Blind called.

Flop . Geht.

Check, check, ich checke weil auf dem Button ein aggressive Spieler sitzt, der meiner Meinung alles anspielt. Dann kann ich gut fakebluffcheckraisen denke ich mir.

Er spielt 750, Big Blind called und ich mache 2500 daraus. Nur der Big Blind springt an.

Turn . Er checkt ich spiele 4000 er raised auf 9000 Chips. Ich calle. Soll er doch mit der Zehn oder der geturnten Straße noch einmal den River groß anspielen so dass ich alles bekomme.

River und er spielt sofort 12.000 an. Jetzt überlege ich ein wenig bevor ich all in gehe und plötzlich durchläuft es mich heiß. Er könnte ja haben und ich hätte es geschafft in der ersten halben Stunde des Main Events zu busten. Jetzt ist Angst nicht eine Eigenschaft, die ich am Pokertisch zählen lasse also überlege ich logisch durch was das für eine Art von Spieler ist. Viel hat man ja noch nicht gesehen, aber er sah mir so aus als könnte er moves machen, auch mal eine Hand überspielen und insgesamt nicht besonders tight. Also fällt folden schon mal weg.

Ist er in der Lage auf einen Push eine schwächere Zehn oder die Straße wegzulegen?

Ich dachte ja und somit ist der Wert eines Pushs nicht sehr hoch im Gegensatz zu dem Risiko, dass er tatsächlich auf sitzt.

Ich calle und er zeigt die Hand, die ich nicht sehen will und bin runter auf 8.000.

Zwei Runden später mit 7.200 raised ein loser Spieler auf 300 und wird an drei Stellen gecallt.

Ich finde im Big Blind und pushe. Thayer Rasmussen hat Könige. Ich fliege heim. Im ersten Level.

Das ist jetzt aber schon über zwei Wochen her.

Damit ist die Erholungszeit nach Vegas vorbei. Definitiv.

Ihr findet mich jetzt wieder meistens auf Pokerstars an acht Tischen und auf Intelli am Bloggen.

I have Grind in my mind (King Niche). George. 

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Queen-Ten sui... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Dame-Zehn suited ...
Mehr